Schwangerschaft

  • 16.07.17 - 20:54
    clique (1)

    Schwangerschaft trotz Periode möglich?

    Ich muss die Frage stellen, weil heute Sonntag ist und ich keinen Test machen kann. Der Gedanke kam mir eben, zuvor hab ich noch nicht darüber nachgedacht. Ich habe gelesen, dass eine Periode in der Schwangerschaft nicht möglich ist, nennen wir es einfach mal Blutung...

    ich bin 10 Tage überfällig. Habe es aber darauf geschoben, dass ich vor gut 2 Wochen 7 Tage Antibiotika aufgrund meines Weisheitszahnes nehmen musste. Jetzt habe ich im Internet aber gelesen, dass 10 Tage sehr ungewöhnlich sind.

    Ich hatte im Mai tatsächlich eine Kondompanne mit meinem Freund (die Pille nehme ich nicht) - habe aber danach 2 x meine "Periode" gehabt. Daher auch nicht an Schwangerschaft gedacht. Nach der Panne kam meine Periode schon 5 Tage später, woraufhin ich einen Test gemacht habe, der negativ war. Die Blutung ging aber ungewöhnlich lange (7 Tage).

    Eigentlich habe ich keine typischen Schwangerschaftsanzeichen. Mir ist nur aufgefallen, dass ich manches Essen anders schmecke als andere. Außerdem habe ich ein gesteigertes Lustempfinden und bin extrem sensibel. Was ich auf das Einsetzen meiner Periode geschoben habe, aber es kommt einfach nichts. Ich habe manchmal ein Ziehen im Unterleib, bei dem ich denke "jetzt kommt sie", aber nichts...

    Könnte eine Schwangerschaft möglich sein trotz 2 x Blutung?

    Antworten  0

      16.07.17 - 21:04

      Hallo,

      in meiner ersten Ss hatte ich meine Periode bis zum 7 Monat. Es gibt Sachen die gibt es nicht.

      Deshalb wurde auch meine Ss Anfang 4 Monat erst festgestellt ich hatte keine Anzeichen. Nur ordentlich Hunger wo man sich auch nichts bei gedacht hat. Zugenomme habe ich auch nicht erst später. Hab dann eine Gesunden Jungen auf die Welt gebraucht.
      Lg

      • 16.07.17 - 21:32

        Auf der einen Seite wäre es schön und ich würde es mir wünschen, auf der anderen ist der Zeitpunkt gerade nicht optimal.

        Sind denn 10 Tage ungewöhnlich ohne Schwangerschaft? Sollte ich zum Arzt gehen oder reicht auch ein Test aus der drogerie?

        • 16.07.17 - 21:52

          Also ich würde an deiner Stelle morgen erstmal einen Test holen und auch machen. Ist er positiv, herzlichen Glückwunsch :) denn es ist tatsächlich möglich, dass während der Schwangerschaft immer wieder mal, auch länger anhaltende, Blutungen vorkommen.
          Ist er negativ würde ich tatsächlich lieber mal vom Frauenarzt abchecken lassen, was da los ist. Zumindest wenn es sonst immer regelmäßig war und kein Grund für eine Verspätung da ist (zB übermäßiger Stress)

      16.07.17 - 23:17

      Huhu

      Also es ist sehr selten aber es kommt vor meine Oma war im 6 monat schwanger und hatte bis dahin noch ihre Tage meine Mutti hatte ihre Tage bis in den 4 monat und ich selber hatte im 2 monat noch meine Tage

      Und eine Freundin von mir hat mir vorgestern erzählt das sie schwanger ist und im dritten monat aber davon nichts mitbekommen hat weil sie auch die ersten 2 Monate ihre Tage hatte

      LG Michi mit Bauchprinzessin 33ssw

      17.07.17 - 06:17

      Hallo,
      Eine richtig starke, also normale Periode ist selten, aber ich hatte z.B. eine ganze Woche Schmierblutungen. Aber stimmt, es gibt nichts, was es nicht gibt, von daher teste mal lieber...

      17.07.17 - 13:24

      Huhu...:)

      Ich hab beides schön gehört/gehabt...
      Ich selbst habe einen Monat meine Periode einfach gar nicht bekommen und war nicht schwanger...im nächsten Monat kam sie wieder pünktlich wie immer...
      Dann habe ich von jemandem gehört, da wurde die Schwangerschaft erst in der 16. SSW festgestellt und bis dahin hatte sie auch normal weiterhin Blutungen...
      Es ist also wirklich alles möglich...:)

      Hast du denn heute nun einen Test gemacht..? :)

      LG Milda

      • 17.07.17 - 15:09

        Danke ihr Lieben! :)

        Also ich habe noch keinen Test gemacht, so richtig traue ich mich nicht. Ich bin jetzt am 11. Tag und der Gedanke eventuell schwanger zu sein ist gerade so schön, ich will nicht durch einen negativen Test enttäuscht sein -.- das klingt wahrscheinlich dumm, werde mir deswegen nach der Arbeit einen kaufen...

        • 17.07.17 - 19:01

          Dumm klingt das nicht, das klingt mehr nach Selbstschutz...
          Dennoch wirst du um einen Test nicht herum kommen um Gewissheit zu haben...bei einem negativen Ergebnis solltest du vielleicht auch zu deinem FA gehen um herauszufinden warum deine Tage nicht kommen...

          Und wenn du dich mit dem Gedanken an eine Schwangerschaft wohl fühlst und es noch nicht sein solltest, kannst du ja mit deinem Freund über eine geplante Schwangerschaft sprechen...:) klingt so als wäre das bisher nicht so gewesen...:)

          Sag gern Bescheid was raus kam...:) Ich drück dir die Daumen das es so ausgeht wie du es dir wünschst...:)

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin