Schwangerschaft

  • 17.07.17 - 15:30

    Durchs stillen schwireriger schwanger zu werden?

    Hallo ihr ss Mäuse :-)

    Wir üben aktuell fürs zweite Wunder.
    Das Erste hat einige Jahre auf sich warten lassen.
    Ich hoffe diesmal klappt es schneller, damit der Altersunterschied nicht allzu groß wird.

    Ich dachte beim zweiten hibbeln wird man gelassener.. falsch gedacht #rofl:-p
    Daher die Frage:
    Steht das Stillen einer erneuten SS irgendwie im Wege? Bleibt vll der Eisprung aus?

    LG :-D:-)#herzlich

    Antworten  0

      Ich habe aufgrund des erneuten Kinderwunsches aufgehört zu stillen. Hatte leider meine Periode nicht bekommen. Nach dem Abstillen würde ich sofort schwanger *freu*

      Meine Chefin sagt immer, dass die Chance schwanger zu werden bei stillenden Müttern umso geringer ist, je häufiger sie noch stillen. Also wenn eine Frau praktisch weniger als 4 Std. Stillpause hat pro zwei Mahlzeiten ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass man einen ES kriegt.

      Meine Periode blieb die komplette Stillzeit aus. Hatte also so lange keinen ES. Habe nach dem Abstillen direkt wieder mit NFP verhütet und dann auch erst meinen ES gemerkt. Vllt stillst du erst ab, ehe es von vorne los geht ;-) so groß wird der Altersunterschied schon nicht sein.

      Ich habe unseren großen 14 Monate gestillt, bin geplant erneut schwanger geworden da war er 8-9 Monate alt.

      Keine Periode seit Geburt gehabt und stillte noch 4-5 mal Tags und nachts nach bedarf..

      Sofort schwanger gewesen ..

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin