Jemand Erfahrungen mit Mönchspfeffer?

Hallo ihr Lieben,

Kann mir jemand seine Erfahrungen mit Mönchspfeffer mitteilen? Wer ist dadurch schneller schwanger geworden?
Ich bin jetzt im 27. ÜZ und langsam werd ich unruhig. Ich habe einen regelmäßigen Zyklus und auch mein FA meinte, dass körperlich alles ok sei. Auch bei meinem Freund ist alles im grünen Bereich. Bis jetzt war ich immer ganz entspannt. Aber so langsam hab ich keine Lust mehr drauf zu warten.

Habt ihr die Erfahrung gemacht mit Mönchspfeffer etwas nachgeholfen zu haben?

Danke schon mal im voraus und Liebe Grüße

1

Jab. Hab ich genommen und im zweiten ÜZ. Waren wir erfolgreich.

Kann Glück und Zufall gewesen sein oder es lag am Mönchspfeffer. Auf jeden Fall bringt es den Hormonhaushalt wieder in Einklang

2

Ich hab den genommen, auf Anraten meiner FA trotz gutem Zyklus. Ende vom Lied: hat meinen Zyklus durcheinander gebracht und schwanger wurde ich erst nach Absetzen.
Wenn dein Zyklus regelmässig ist, sehe ich nicht so ganz ein, was Mönchspfeffer helfen soll.

3

Ja, ich! Habe ihn ungefähr 5 oder 6 Monate genommen. Insgesamt bin ich im 11 ÜZ schwanger geworden. Bei mir war laut FÄ auch alles ok. Ob es dann am Pfeffer gelegen hat, weiss ich nicht. Hatten die letzten zwei ÜZ auch Ritex Kinderwunsch Gel benutzt.

4

Ich habe Mönchspfeffer genommen, um einen regelmäßigen Zyklus zu bekommen.

Da ich ungeduldig war, habe ich zudem Kinderwunschtee getrunken... im 3. ÜZ (bzw im 2.ÜZ nach Tee und Mönchspfeffer) hat es geklappt. Woran es lag oder ob es auch ohne 'Hilfsmittel' so schnell geklappt hätte, kann ich natürlich nicht sagen ????

5

Ich wurde letztes Jahr durch hilfe kiwu schwanger, hatte nie meine Tage ohne Hilfe, dadurch kein Zyklus. Die Schwangerschaft ist nicht gut ausgegangen.

Habe danach angefangen mönchspfeffer zu nehmen, hatte auch meine tage bekommen, im 3 Zyklus hat es dann geklappt. Ich weiß nicht ob es geholfen hatte, oder weil ich davor schwanger war, aber ein versuch ist es ja wert. Kostet nicht viel;) man muss halt nur mindestens 3 monate versuchen, meine das es erst danach die Wirkung hat.

6

Erst mal vielen dank für eure Antwort.

Ich habe gelesen, dass Mönchspfeffer das Hormon LH begünstigt bzw. den Anstieg fördert. Deshalb möchte ich es probieren.

Ich war auch schon mal schwanger, ist aber früh abgegangen. Das war im Dezember, seit dem ist Stillstand.

7

Ich kann nur ritex kinderwunschgel empfehlen. Ich hab auch nur positives gelesen gehabt hab auch gedacht Vlt nur Fake Bewertungen. Wir haben knapp 4 Jahre versucht schwanger zu werden. Hab dann einmal genau einmal vor meinem eissprung einmal danach und Zack bum bin ich schwanger geworden ob es zu 1000% ritex oder doch nur Zufall war kann man natürlich nicht garantieren aber es hilft viel das kann man sagen

8

Ich habe nach der Geburt meiner Tochter die stillpille genommen und nicht vertragen. Nach dem absetzen hatte ich mega zyklen. Ich wurde auch ungeduldig und nahm mp ixh bin gleich ss geworden,hatte ne traum kurve und einen zyklus von genau 28 tagen statt vorher 70-90. Ich behaupte kann helfen muss aber nicht.

9

Hi,

wir haben seit gut 1,5 Jahren wirklich regelmäßig und gezielt geübt. Ich hatte eigentlich einen sehr regelmäßigen Zyklus. Hab dann trotzdem Mönchspfeffer genommen und mir nicht viel davon erhofft, aber siehe da - direkt im ersten Zyklus schwanger. Kann natürlich auch Zufall sein, wir hatten es ja schon eine ganze Weile versucht.
Viel Erfolg!
Grüße
Pamil