Vergleichbar mit Femibion?

Thumbnail Zoom

Hat jemand erfahrungen zu femi baby? Ist es vergleichbar mit Femibion? Bin in der 7 Ssw

1

Ich nehme es seit Kiwu bis jetzt. :-) hier ist sogar mehr Folsäure als bei Femibion. 😉

Optimistin mit Miniwunder inside 12+3 #verliebt

2

Hallo liebe Optimistin!

Ich habe femibion tatsächlich auch mal genommen. Ich denke es ist schon ein recht gutes Produkt. Nehme jedoch selbst, empfohlen von meinem KiWu Arzt, Fertilofit, das er mir wärmstens ans Herz gelegt hat. Wenn du dir nicht sicher bist dann sprich mit einem Arzt deines Vertrauens und höre natürlich auch auf deinen Bauch :-D

Sei herzlich gegrüßt

3

Ich nehm femibaby und denke das man es mit femibion gut vergleichen kann. 👍

4

Ich nehme ebenfalls femibaby und mein FA meinte völlig in Ordnung

5

Hallo...
Hab die ganz am Anfang auch genommen. Femibion sind sicher nicht viel besser oder schlechter.
Wichtig ist die Folsäure und die ist überall in den kombinierten Produkten drin. Ich hab dann auch ein bissl auf den Preis geschaut und der ist durchweg sehr unterschiedlich.Jetzt nehm ich Folio und bin auch zufrieden.
Alles Gute

6

ich hab davon leider Durchfall bekommen. aber probier es aus :)

7

Ich nehme es auch😊

8

Hallo :-)

Ich habe von FemiBaby leider ständig nach Einnahme starke Magenkrämpfe und Durchfall bekommen 🙄. Habe dann die ersten Monate auf Empfehlung von meiner FA Femibion genommen und seit dem 2. Trimester Folio und bin super zufrieden! (Folio ist auch nicht all zu teuer)
Man sollte aber evtl. immer seine eigenen Erfahrungen machen ☺️.
Ales gute.

Sternx3 (25+2)

9

1. Seit positivem SST nehme ich auch Femibaby, vorher habe ich nur Folio genommen.

2. Der einzige Unterschied zu Femibion besteht daran, dass ein Teil der Folsäure als direkt verwertbares Metafolin in den Kapseln vorliegen. Einige Frauen sollen wohl bei den herkömmlichen Folsäure Quellen Probleme haben dieses im Körper zu verwerten und aufzunehmen. Daher hat die Firma Merck das Metafolin entwickelt. Wenn du also keine bekannte Störung mit der Folsäure Aufnahme hast, reicht auch ein preisgünstigeres Produkt völlig aus ;-)

10

Bis zur 12. Woche ist die folsäure bis 600 wichtig und ok. Danach sagt man sogar, braucht man nicht mehr wirklich welche bzw max. 400, die hast in den meisten drin. Ich hatte anfangs auch immer die „teuren“ bis bei DM Mama A-Z Mama entdeckt habe, 60 Stück für 2,95 mit den ziemlich gleichen Inhaltsstoffen wie die teuren. Und seitdem nehme ich nur diese.