Bluthochdruck

Hallo an alle,
Ich hab seit 3 Tagen immer mal wieder Kopfschmerzen und heute kam Unwohlsein dazu 😓 ich hab dann mal Blutdruck gemessen ( hatte vor meiner Schwangerschaft schon Bluthochdruck) und der lag immer zwischen 131 /90 oder 145/90 ....ich erreiche meine hebamme nicht und mein Arzt hat schon Feierabend...ich weiß nicht was ich machen soll 🙈 kann man das noch in den Griff bekommen?! Ich bin grad mal in der 28ssw ...will nicht das dem bauchbewohner was passiert 😱

Lg Jenni

1

Hi,

also so schlimm passiert deinem Zwerg nix. Ich hatte heute beim FA 140/104, wir beobachten es.. wĂŒrde an deiner Stelle morgen beim FA anrufen und es da nochmal kontrollieren lassen, sodass eine PrĂ€eklampsie ausgeschlossen werden kann..

GrĂŒĂŸe,
Littlesternchen89 mit Lea 35. ssw

2

Hallo, deine werte sind doch nicht hoch. Der untere Wert sollte nicht ĂŒber 100 liegen. LG

4

Na man hatte mir gesagt das es nicht gut ist wenn der Wert ĂŒber 140/90 liegt ....und wenn dann noch Begleiterscheinung kommen wie Kopfschmerzen und Übelkeit soll ich sogar ins Krankenhaus gehen ...bin mir aber nicht sicher 🙈 will da auch nicht umsonst hin ....

5

Also bei den Werten aber noch nicht :) hatte letztens sogar nen ganzen Tag 154/95 und alles super :) wie gesagt wenn der untere Wert dauerhaft ĂŒber 100 liegt und dann noch ĂŒbelkeit, sehr starke Kopfschmerzen wie auch sehstörungen dazu kommen dann ab ins KH.

weiteren Kommentar laden
3

Hallo,

kein Stress- so schnell passiert nichts. Ich habe auch immer wieder mit zu hohem Blutdruck zu kĂ€mpfen, solange er aber 140/90 nicht tagelange ĂŒbersteigt gibts keinen Grund zur Sorge sagt mein FA. Ich hatte tw. 150/100 aber nie Eiweiß im Urin, gute Blutwerte und auch sonst keine Symptome, die auf Praeklampsie hindeuten.
Außerdem geht der Blutdruck oft hoch wenn man aufgeregt ist und das bist du ja jetzt.
Ruf morgen deinen FA an und besprich mit ihm wie ihr weiter vorgeht.

Glg Lisa (38. SSW)

6

Ich war nur so verunsichert da man mir gesagt hat das wenn der Blutdruck ĂŒber 140/90 steigt und wienich jetzt Kopfschmerzen und Übelkeit dazu kommt ich es so schnell wie möglich abklĂ€ren soll ...am besten in Krankenhaus 😓aber da will ich nicht umsonst hin

8

Als ich zu hohen Blutdruck hatte, habe ich im Kreißsaal angerufen und gefragt. Sie werden dir empfehlen zu kommen oder nicht.

weiteren Kommentar laden
10

Hey,
Ich habe ganz oft 128/90 oder 135/93.
Musste deswegen zur internistin und musste ein 24h BlutdruckmessgerÀt tragen.
Die internistin sagte es sei völlig unbedenklich weil der erste Wert wichtiger ist. Der darf nicht ĂŒber 140.
Meine fa sagt der zweite Wert ist wichtiger und der ist bei mir immer sehr grenzwertig.
Also selbst die Ärzte streiten sich ĂŒber solche Werte.....

11

Mach dir keine Sorgen! Ich bin auch Bluthochdruckpatientin. Du solltest drauf achten, dass du den Blutdruck immer öfters misst und dann auch einfach mal einen Moment lÀnger sitzen bleibst. Und ihn dann nochmal in Ruhe misst.

Ich finde deinen Blutdruck jetzt nicht hoch. Das ist bei mir leider Standard und ich habe hier schon eine gesunde Tochter sitzen. Alles wird gut! :-D

12

Ich denke das ist personenabhÀngig. Wenn du sonst auch hohen Blutdruck hast ist es sicher ok.
Ich hab niedrigen Blutdruck und auch in meiner ersten ss war alles io. Meist.um die 110/70. Bei meiner jetzigen ss ist er bei 150/90 und muss nun verstÀrkt beobachtet werden.
Sprich am besten mit deiner fa

13

Hej, also deine Werte werden noch in die Kategorie “Normalhoch“ eingestuft. Ich hab auch gelegentlich solche Werte und kannst mir glauben, das ist noch kein Bluthochdruck.
Falls du messen willst, achte darauf es zu gleichen Zeiten zu tun, mehrmals tÀglich und einfach aufschreiben. Damit kann dein Arzt auch was anfangen. Jetzt Stress dich erstmal nicht, das verursacht auch höhere Werte. Starte morgen deinen Messtag vor dem Essen, allerdings vor dem Kaffee. Und dann einfach mehrmals messen. Bleibt es bei diesen Werten, ist das noch lange nicht schlimm. Höher sollte es aber nicht werden