Hilfe rote Flecken am Körper...kein Arzt hilft

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

Ich könnte heulen. Ich habe seit der 6 Woche eine Riesen Roten Fleck am Bein. Ich bin jetzt in der 14ten Woche mittlerweile und die Flecken breiten sich am ganzen Oberkörper aus. Ich musste schon eine Hautbiopsie vornehmen lassen und was kam raus nix. Eine nicht zuodnungsbare Allergie... Die Hautarztklinik sagt naja sie wissen also nicht woher das kommt. Ich Ekel mich langsam vor mir selbst.

Hilfe kennst das jemand oder hat das jemand.

Sorry das auf dem einen Bild Haare sind soll mich da nicht mehr rasieren peinlich

LG

1
Thumbnail Zoom

Hier das zweite Bild

2

Ohje du arme :(
ich hatte sowas ähnliches mal von einer plötzlichen waschmittelallergie als teenager. sind auf ein sensitives umgestiegen und dann wars weg. 🤷🏻‍♀️
wäre einen versuch wert. ansonsten creme wechseln. auch was sensitives. oder kokosöl, das wirkt sogar antibakteriell. ich kenne auch einen neurodermitis patienten, der verträgt die satina super. aber bitte wenn dann nur an kleinen stellen ausprobieren, nicht dass es schlimmer wird.
ich wünsch dir eine schnelle besserung!

11

Ich glaube ich werde auf jeden Fall sensitiv Waschmittel kaufen.

Cremen hatte ich von Belly Button genommen aber sofort aufgehört als der erste Punkt kam. Jetzt mache ich seit 4 Wochen nichts mehr.

3

Fühlt es sich trotzdem normal an? Ohne Juckreiz etc?
Dann hatte ich das gleiche.
Es fing bei mir allerdings schon ein paar Wochen vor der SS an. Zuerst die Beine, da wurden die Flecken immer größer, irgendwann dann auch Oberschenkel und Bauch.

Ca 6 Monate nach der Hebitt

4

Ca 6 Monate nach der Geburt war alles weg.

Es wurde auch eine Probe entnommen und auf alles Mögliche getestet. Es kam aber nichts bei raus

9

Nein es juckt nicht. Die Haut ist ganz normal . Und ich verstehe es einfach nicht. Ja genau kein Arzt kann mir helfen nicht mal die Hautslezialklinik. Ich fühle mich halt einfach so unwohl

5

Hallo,

Fühl dich erstmal gedrückt. 😊

Nimmst du irgendwelche Tabletten? Vielleicht reagierst du da jetzt drauf.. es könnte auch Waschmittel oder ne allergie gegen polyester sein, die sich jetzt entwickelt hat.

Lg
Gi-be1989

12

Ja das kann natürlich sein. Nur folio sonst nix.

Ich finde es halt scheiße von allen Ärzten mitten im Wald stehen gelassen zu werden.
Man hat halt auch Angst das dem Baby das schaden kann

19

Das verstehe ich absolut. Eine Freundin hat in der Schwangerschaft eine allergie gegen ihre Creme entwickelt oder besser gesagt gegen irgendwas darin. Hat auch erstmal gedauert bis sie das raus hatte.

6

Ich habe das auch... wird zwischendurch auch mal besser. Das Problem ist einfach, dass man nichts großartig machen kann während der Schwangerschaft.
Habe eine Salbe mit niedrig dosiertem Cortison bekommen, die man nur seeehr sparsam anwenden darf wegen dem Krümel.
Da die Flecken bei mir aber nicht jucken, mache ich keine Salbe drauf und achte einfach nur darauf, dass die Haut genügend feuchtigkeitspflege bekommt.
Vielleicht ist es ja den Hormonen geschuldet...

7

Hey,

Das sieht mir sehr nach Röschenflechte aus.

Werden die Flecken mehr??

Hatte ich auch schon.

LG Anne

10

Ja die Flecken werden mehr. Ganz am Anfang war es einer und es hat bestimmt 4 Wochen gedauert bis noch einer kam und jetzt in den letzten 2 Wochen sind es bestimmt 10 Stück mehr geworden.

14

Ich hatte am Ende über 100 Stück.
Sind sie am rand rötlicher als in der Mitte??

8

Huhu,

mal eine Frage. Hattest du, bevor du die Flecken bekommen hast, eine Zecke? Ich hatte mal Borreliose und mir wäre es nicht aufgefallen, wenn ich nicht an allen möglichen Stellen am Körper rote, raue, juckende Flecken bekommen hätte. Ich hatte nicht diesen typischen kreisrunden Fleck um den Zeckenbiss sondern eben mehrere rote Flatschen am Körper, u.a. Am Kinn, Arm, Bein.
Vielleicht wäre ein Bluttest darauf auch noch eine Möglichkeit.

Ansonsten würde ich auf einen schwangerschaftsbedingten Ausschlag tippen.. ich bekomme im Dekolleté und an den Armen rote Punkte/Flecken.. und man entwickelt ja leider schnell Überempfindlichkeiten.

Lieben Gruß

13

Zeckenbiss hatte ich nicht. Und hab auch relativ viele Flecken. Jucken nicht nur einfach rot und werden immer mehr.

So wie ich das jetzt hier lese. Bekommen aber viele in der Schwangerschaft Ausschlag ohne Grund und ist nicht schlimm. Ich werde auf jeden Fall mal mit Sensitiv waschen

15

Hallo,

vielleicht Röschenflechte...

Ich hatte das nach der SS durch ein geschwächtes Immunsystem. Es hat mit einem Fleck begonnen (roter, welliger Rand, innen hell), sich von da aus ausgebreitet und dann wieder umgekehrt zurückgezogen. Machen konnte man außer abwarten nichts, hat bei mir ca. 3 Monate gedauert.

LG

18

Aber das hat dein Arzt doch festgestellt.
Bei mir sagt man ja als man findet nix.
Montag habe ich nochmal ein Termin mal schauen was dann wieder für eine Aussage kommt.

16

Achje, ich gatte das auch. Fing mit einer kreisrunden trockenen Stelle am Schienbein an. Nach ein paar Wochen kam Ausschlag an Brust, Arm, Rücken. Nicht am Gesicht/Nacken. War die Röschenflechte. Ganz harmlos. Kann msn nichts machen ausser mit Zinkcreme die Haut etwas eincremen. Es war ätzend der Juckreiz und Ekel, aber es verschwindet genauso wie es kam!

17

Okay. Aber sowas muss der Arzt doch feststellen.
Ich habe am Montag nochmal ein Termin. Mal schauen was sie sagt.

Ja genau bekomme die überall nur im Gesicht, Hals, Füße und Beine nicht. Und ich Ekel mich so.

20

Ich habe auch einen riesen roten Fleck am Oberschenkel. Es juckt nicht und stört mich auch sonst nicht.
Ich habe schon 2 Aerzte darauf angesprochen, keiner weiss was es ist.
Morgen gehe ich nochmal zum Hausarzt.
Ich hatte vor 3 Monaten eine Zecke, wurde aber negativ auf Borreliose getestet.

weiteren Kommentar laden