Schwangerschaft

    • (1) 12.10.17 - 13:36

      Nackenfalte auffĂ€llig. Helft mir bitte und beruhigt mich 😱

      Hallo ihr Lieben,
      Ich hatte vorgestern die Nackenfaltenmessung und bin total am Boden. Ich war bei 12+4 und das MĂ€uschen war schon 71mm groß (entsprach schon 13+2)
      Die nackenfalte hat sie mehrmals gemessen, weil das MĂ€uschen nicht so richtig wollte. Am Ende hatte sie 5 verschiedene Werte ab 1,9. das schlechteste war 3,1 was ja jetzt natĂŒrlich auffĂ€llig ist. Blutergebnisse stehen jetzt noch aus. In den Mutterpass hat sie die 2,3 eingetragen#kratz falls kein unauffĂ€lliges Ergebnis kommt, melden sie sich wohl Anfang nĂ€chste Woche.
      Organisch war alles super. Nasenbein war darstellbar, Oberschenkel war wohl auch in Ordnung, zu klein ist es auch nicht. Das einzige ist halt die Nackenfalte, die, wie sie immer sagte, sehr Grenzwertig ist. Wie gesagt einmal hat sie 3,1 und auch einmal 2,8 gemessen, sonst unter 2,5.
      Ich hab trotzdem so Angst #heul kann mich jemand beruhigen?
      Draus gelernt hab ich schon mal - bringt mich nur leider jetzt nicht weiter.

      • Ich habe keine Erfahrungen gemacht aber schon oft , sehr oft mitbekommen das die Messungen grenzwertig oder schlecht waren, die Kinder aber Kern gesund!

        Die Garantie ist sicher sehr hoch das es bei dir auch so ist .

        Viel GlĂŒck 🍀

        FĂŒhl dich erstmal gedrĂŒckt!
        Das ist ja wirklich unbefriedigend!
        Aber lass dir gesagt sein! Wir hatten in der nahen Familie den Fall, dass die Nackenfalte definitiv auffÀllig war! Alle weiteren Tests unauffÀllig, SS dadurch trotzdem sehr belastet!
        Kind kerngesund!
        DrĂŒcke dir die Daumen! 🍀

        Meine FA hatte damals auch eine aufffĂ€llige NF gemessen. Glaub 2.7 oderso. Hatte dann ne Überweisung zum Spezialisten. Da war dann alles ok.
        Warte erstmal ab. Soooo schlecht wÀre der Wert auch nicht.


      • Bei dir war sonst alles andere unauffĂ€llig und die nackenfalte von ok bis grenzwertig. Aber euer KrĂŒmel hat auch sehr rum gezappelt.
        Es gab hier im Forum öfters den Fall das die nackenfalte auffÀllig war, letzendlich dann aber doch alles in Ordnung war.
        Da alle anderen Marker aber negativ waren versuche bitte ruhig zu bleiben.

        Ich wĂŒnsche dir ganz ganz viel Kraft.

        Liebe GrĂŒĂŸe Janina 26+1

        Nur die Nackenfalte als Wert ist kein guter Indikator. Es wird erst zusammen mit den anderen Markern ein Wert draus, der etwas aussagt und auch dann ist es nur eine Wahrscheinlichkeit.
        Also tief Luftholen und die Blutwerte abwarten. Nur auf Basis einer ab und zu schlechten Nackenfalte wird heute keine Diagnose mehr gestellt, weil es nicht aussagekrĂ€ftig ist. Wie ud selbst gemerkt hast ist der Wert viel zu variabel dafĂŒr.

        • Das was du geschrieben hast, lese ich auch stĂ€ndig. Nur komischerweise werden stĂ€ndig (also was man Foren usw entnehmen kann) allein wegen der auffĂ€lligen nackenfalte zum Spezialisten geschickt. Aber das wollte meine FA nicht, sondern halt erst wenn die Blutergebnisse auffĂ€llig sind

          • Eigentlich sollte diese Untersuchung gleich beim Spezialisten gemacht werden. Das sollten immer Menschen sein, die sehr speziell geschult sind und das tĂ€glich machen. Normalen FrauenĂ€rzten fehlt da zu einem großen Teil einfach die Kompetenz. Bringt aber eben Geld.

            Meine Ärztin ĂŒberweist immer direkt zum Spezialisten. Allerdings haben wir uns eh gegen die Untersuchung entschieden.

            • Ja meine FrauenĂ€rztin ist hier im Ort von geschĂ€tzt 8 FrauenĂ€rzten auch die einzige, die selber die Ausbildung dafĂŒr hat und das durchfĂŒhrt. Aber du hast sicherlich recht, da fehlt trotzdem die Routine

      Danke schon mal fĂŒr euren Zuspruch.
      Nur so richtig komm ich leider nicht weiter. Einerseits hoffe ich natĂŒrlich, dass die sich nicht melden und somit die Chancen gut stehen. Andererseits hab ich bedenken, wenn die wirklich mit der 2,3 rechnen und das dann gar nicht stimmt. Ich habe immer diese blöde 3,1 im Kopf und im Internet natĂŒrlich tausend Geschichten gelesen, wo das Kind in dem Fall Trisomie hatte :-(
      Ich ĂŒberlege den Praena oder Harmony Test einfach noch so zu machen. Egal was es kostet. Dazu mĂŒsste ich in eine andere Praxis. Weiß nur grad nicht ob man da zwingend eine Überweisung braucht #schwitz

      • Bleibe ganz ruhig. Wenn euer Baby gezappelt hat, ist es manchmal nicht so einfach, es genau zu messen. Ihr habt verschiedene Werte, von sehr gut bis ganz leicht auffĂ€llig. Nicht immer auf die Normen und Richtlinien gucken. Das Nasenbein war darstellbar, die FL war ok und auch der Rest. Wenn ihr was nicht gefallen hĂ€tte, hĂ€tte sie es gesagt und dich weiter ĂŒberwiesen. Ich halte ehrlich gesagt, von diesen teuren bluttests nichts, auch da kann was falsch laufen. Warte noch ab, bis sie dein Blut dazunehmen. Welche Faktoren wurden denn fĂŒr eine Wahrscheinlichkeit ausgerechnet 1: .... ?

        • Naja sie sagte immer wieder, das wĂ€re sehr Grenzwertig und wir mĂŒssen jetzt den bluttest abwarten und je nach dem was da rauskommt, solle ich mich dann nochmal in einem prĂ€natalzentrum vorstellen. Blut wurde erst vorgestern genommen und ich werde wohl erst Anfang nĂ€chste Woche Ergebnisse bekommen. Faktoren Habe ich deshalb noch nicht.

          • Bei mir wurde Blut zwei Wochen vorm Termin angenommen. Bleibe bitte ruhig, ich weiß es ist schwer, aber versuche es. Bei mir wurden white Spots festgestellt und eine verkĂŒrzte FL, war auch total unsicher, weil ich auch ĂŒber Ü40 bin. Aber die Ärztin hat mich beruhigt und ich war entspannter.

    Also bei uns wĂŒrde damals eine 3,4 gemessen und deshalb auch direkt zum Spezialisten.... der hat das Ganze bestĂ€tigt und deswegen eine Chorionzottenbiopsie gemacht. Ergebnis: keine AuffĂ€lligkeiten und wir haben ein putzmunteres und kerngesundes Kind bekommen.... also nicht zu viele Sorgen machen. Ich weiss, das sagt sich so leicht. Ich kann mich noch gut an meine Panik vor 3 Jahren erinnern. Ich drĂŒcke dir die Daumen

Top Diskussionen anzeigen