Schwangerschaft

    • (1) 12.10.17 - 21:26

      Elterngeldantrag

      Hallo ihr Lieben,

      Wir müssen 1 1/2 Monate nach der Geburt unseres Krümelchens umziehen. Jetzt fragen wir uns, wo wir dann den Elterngeldantrag stellen müssen? Wahrscheinlich ja da wo wir zur Zeit wohnen, bin mir aber nicht sicher. Mein Mann ist da anderer Meinung. Nun bin ich verunsichert, weil sich dann wahrscheinlich die Bearbeitung in die Länge zieht. Bei unserem Nachbar hat die Bearbeitung fast 10 Wochen gedauert und wenn dann noch ein Umzug dazwischen kommt und das unter den Behörden hin und her geschickt werden soll ... 2-3 Monate kommen wir auch ohne das Elterngeld aus aber dann wird es schon knapp. Oder sollte ich mit dem Antrag vielleicht warten bis wir umgezogen sind und ihn dann bei der neuen Behörde stellen?

      Mache mir echt Gedanken, weil man ja nie weiß wie lange so eine Bearbeitung dauert.

      Vielleicht hat jemand Erfahrungen und kann mir davon berichten?

      Vielen Dank schonmal fürs lesen und antworten :)

      Kommt Des nicht drauf an wann der Et ist? Demnach findet sich die Liste im Internet wo du beantragen musst... Also des is mein letzter Stand 🤔


    • Hey,
      Frag doch am besten bei deiner (jetzigen) Elternkasse / Elterngeldstelle nach.
      Die meisten haben sogar kostenlose Beratungszeiten unter der Woche.

      Der Elterngeld Antrag kann immer erst ab Geburt gestellt werden. Dann max. 3 Monate rückwirkend.
      Ist der Umzug innerhalb des gleichen Landkreises, ist es eh die selbe Elterngeldstelle wie bisher für dich.

      Aber wie gesagt. Um Bearbeitungszeiten zu vermeiden, Ruf da am besten an.

      LG, eni

    Ich würde behaupten, du stellst den Antrag sogleich nach der Geburt (beim vorliegen der Geburtsurkunde) und da wohnt ihr ja noch da und deshalb ist der Antrag auch da zu stellen, wo ihr zu dem Zeitpunkt der Antragstellung wohnt (und nicht warten bis ihr umgezogen seit).

    • Genau so würde ich es auch vorschlagen!
      Die Weitergabe der Unterlagen von der jetzigen Stelle an die neue zuständige Stelle kann ja dann NACH eurem Umzug passieren, aber dann wurde zumindest schonmal angefangen, "zu bearbeiten" 😊
      Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen