Schwangerschaft

    • (1) 13.10.17 - 12:45

      Angst vor falschem outing

      Hallo ihr lieben,
      Folgendes Problem habe am Montag beim großen Ultraschall ein outing bekommen Man konnte deutlich die hoden sehen also war es logischerweise ein Jungen outing đŸ‘¶đŸ»đŸ’™
      Allerdings habe ich jetzt schon öfters gelesen das sich die Ärzte vertun und es dann doch plötzlich das andere Geschlecht wird und das der hoden erst ab der 30 ssw sichtbar ist đŸ€”
      Jetzt wollte ich euch mal fragen wie ihr das seht ? Bin jetzt in der 22 ssw đŸ€°đŸ»â€ïž
      Vielen lieben Dank schon im Vorraus đŸ€—đŸŽ€

      • In der 22. Woche ist es schon recht eindeutig und die Ärzte machen es ja tagtĂ€glich. Ausnahmen gibt es immer wieder und plötzlich ist alles abgefallen aber im Normalfall stimmen die outings schon. Habe bei meinem Sohn ein Outing in der 16. Woche bekommen und das hat gestimmt.

        Sicher wissen tust es wenn das Baby da ist

        Jungs sind im Outing eh sicherer als MÀrchen. Die Chance ist eher gering, dass etwas abfÀllt, was gesehen wurde.
        Ich hab bei beiden das Jungsouting in der 16 ssw bekommen und es ist natĂŒrlich auch so geblieben.

        MĂ€dchen zeigen sich immer etwas schwieriger, da kann es mit den Outings auch oft dauern.

        Hallo, es kommt wirklixh sehr drauf an was fĂŒr ein GerĂ€t dein Arzt hat. Ich hĂ€tte auf kein Outing vertraut und war froh das ich zur Feindiagnostik musste, da ich dort ein 100% Outing bekommen habe. Warte einfach noch bis zum nĂ€chsten Termin :) LG von Nadine mit Lara ET-15


          • Nein die Bilder sind spĂ€ter, da ist es eindeutig. Bei der NFM wurde mir immer die Tendenz zum jungen gesagt und es hatte sich spĂ€ter immer bestĂ€tigt. Die Bilder sind von 18+3, wollte dir damit nur zeigen, wie deutlich der Schnippel zu sehen ist, in der 18 Woche.

      Ps: meistens sind die MĂ€dchen Outing falsch da es leider viele Ärzte gibt, die einfach sagen zwischen den beinen ist nix also MĂ€dchen. Tja und viele vertrauern so ein Outing was fĂŒr mich kein Outing ist :) LG

    (10) 13.10.17 - 13:13

    "Angst vor einem falschen Outing" ... toll, ich hatte Angstvor ner FG oder Angst, dass das Kind schwer krank sein könnte, aber ein "falsches outing" ?!?
    Pass auf, nachher wird das Kind noch mit einem eigenen Willen geboren, das ist dann ganz schlimm !!!

(14) 13.10.17 - 13:43

Hmmm schwierig. Es kommt auch immer drauf an wie gut das Baby liegt und man alles wirklich deutlich erkennen kann. Bei Freunden wurde in der 37. Woche aus einem Jungen ein MĂ€dchen.
Bei mir hatten wir erst in der 22. Woche eindeutiges Outing, Schniepi und Hoden deutlich zu erkennen. Hat sich bis jetzt (38. Woche) immer wiedrr bestÀtigt und zwar deutlich.
Habt ihr denn alles gesehen also nur Hoden oder auch wirklich den Schniepi?

  • 1
  • 2
Top Diskussionen anzeigen