Mensartige Schmerzen 35.ssw

HuhuđŸ™‹đŸ»â€â™€ïž

Seit 2 Tagen habe ich öfters fĂŒr ca 1 std am StĂŒck mensartige schmerzen (3-5 mal tĂ€glich).
Bin auch schon baden gegangen, danach wurden die Schmerzen sogar doller.

Könnten es Senkwehen sein?

Ist mein erstes Kind und weiß wirklich nicht, wie ich das einschĂ€tzen soll.

Freue mich ĂŒber Antworten bzw. auch eigene Erfahrungen..🙏

1

Hast du eine Hebamme? Wenn wĂŒrde ich sie einfach Mal anrufen.
Da es aber immer auch wieder weg geht wird es sicher nur Senkwehen sein. Wenn du dir zu unsicher bist wĂŒrde ich Mal deinen FA anrufen.

Viel GlĂŒck und alles Gute

3

Ich erreiche sie leider nicht.. Danke dir! Ich warte das ganze mal ab

2

Ich halte das fĂŒr echte Wehen, die aber immer wieder abklingen. Sowas gibt es. Es fehlt einfach der letzte Schubs der tatsĂ€chlich die Geburt startet. Du könntest ins kh fahren um es abzuklĂ€ren, allerdings denke ich nicht dass eine beginnende Geburt jetzt noch aufgehalten werden wĂŒrde. Ich wĂŒrde aber auf jeden Fall sagen cool bleiben und beobachten!
Senkwehen waren bei mir absolut schmerzfrei. Der Bauch wurde Steinhart und drĂŒckte nach unten.

4

Ich war vor 2 Tagen schon mal im KH weil ich einen Stromschlag bekommen habe. Dem Baby geht’s aber zum GlĂŒck gutâ˜ș
Da wurde ich auch schon am CTG angeschlossen und die Hebammen meinten, dass ich schon wehen habe. Die Frage ist nur, ob es senkwehen sind?!
Ich habe jetzt seit gestern erst so richtig mensartige schmerzen.
Naja, warte das ganze mal ab.. Danke fĂŒr deine Nachricht đŸŒžđŸ™â€ïž

5

Wie gesagt, Senkwehen waren bei mir schmerzfrei. Dagegen fĂŒhlten sich bei mir die Geburtswehen wie Mens.schmerzen an. Bei mir ging es aber von 0 auf 100 los und dauerte nur 4 Stunden. Zuvor hatte ich außer dem hart werdenden Bauch keine Geburtsanzeichen.

weitere Kommentare laden
8

Habe ich auch. Und mein Arzt und CTG zeigte Senkwehen/Übungswehen an.

9

Bin auch in der 35 Schwangerschaftswoche

10

Das kann dir leider keiner sagen, denn jede Frau empfindet Wehen anders. Seien es vor-denk- oder Geburtswehen.

Hast du denn auch einen starken Druck nach unten? Es könnten tatsĂ€chlich schon erste Anzeichen zur Geburt sein. Muss aber nicht. Vielleicht ist es auch das „in startposition“
Bringen und dein Baby Rutscht Jetzt tief und fest ins Becken. Wenn die Wehen hĂ€ufiger werden und nicht abklingen wĂŒrde ich mal zur Kontrolle gehen. Ist dein gmh denn schon verkĂŒrzt?

11

Hey,
Habe gestern noch meine Hebamme erreicht und sie hat mir empfohlen mal in die Klinik zu fahren.
Ich habe tatsÀchlich schon etwas wehen, welche kann man nicht sagen.
Dann wurde ich abgetastet und der Muttermund ist noch zu.
Von daher bin ich wieder nach Hause gefahren..
Hatte allerdings wieder die halbe Nacht die Mensartigen schmerzen.
Naja, vllt gehört das einfach zur ssw dazu😅