Hautausschlag.Lorano in der SS? Erfahrung? 39 ssw

...mich hat dieser blöde schwangerschaftsbedingte Hautausschlag auf den letzten Metern erwischt :(. Haut juckt wie hulle .. von Pusteln und Quaddeln nicht zu vergessen ^^.
Habe auf embryotox nachgelesen das man Lorano in der ss nehmen darf .. jemand Erfahrung damit gemacht??
Habe jetzt zur Nacht eine genommen damit ich wenigstens etwas besser schlafen kann.(hoffentlich)
Was meint ihr lieber morgen schonmal beim FA anrufen und das abklären lassen ne????hätte sonst Donnerstag nen Termin!!

👋
LG, josili1516
mit Bennet im Bauchi ❤️💙, der hoffentlich demnächst kommt, damit der Juckreiz aufhööööört!!!

1

Hallo.

Ich weiß auch das dass geht. Wenn es eine Allergie ist nehmen einige Ceterezin.

Ich würde morgen zum Hausarzt und nachfragen was du nehmen solltest.

Viele Grüße Namcy

2

Leider kann ich keine Erfahrungsberichte vorweisen aber ich würde es abklären lassen morgen .
Wir bekommen auch einen Bennet,war gerade am lächeln,als ich es gelesen habe . Alles Gute weiterhin!

Janina mit Felicia 8 J. Und Nino 4 J. An der Hand und Bennet 31.ssw im Bauch 😄

5

Jaaa der Name ist schön 😍😊, fand erst die skandinavische Version toll - benne , aber mein nicht so. Er hat dann gesagt lass doch einfach noch ein t hinten ranhängen 😃.
War schon beim doc gewesen .. haben Blut abgenommen - Leberwerte kontrollieren und mir tavegil aufgeschrieben.

Dir auch alles Gute 🙂🌷

3

Hätte ich in ssw 30-33 auch und mein FA hat mir Loratadin empfohlen und meinte die darf ich ohne Probleme nehmen!

4

Laut Embryotox ist Lorano das Mittel der Wahl. Ich nehme es nach Absprache mit meiner FA sogar seit einiger Zeit durchgehend, da meine Allergien sich so verschlimmert haben (reagiere zB hypersensibel auf Hausstaub - müsste wohl in nem sterilen OP schlafen um symptomftei zu sein 😞). Hoffe, dass nach der Geburt wieder der Normalzustand einkehrt und ich es nach und nach absetzen kann. LG & gute Besserung!