Geschmacksverlust???

Hallo ihr Lieben... ich hoffe ihr hattet schöne Feiertage?

Genau seit diesen Tagen ist mir aufgefallen, dass mein Geschmacksinn SEHR nachgelassen hat. :-/ Sachen die ich vorher gerne gegessen habe, schmecken jetzt nach fast nix mehr... also irgendwie total merkwürdig. Kann sowas durch die Schwangerschaft kommen?

LG Melli

1

Vielleicht dadurch, dass die Schleimhäute ja mehr anschwellen in der Schwangerschaft riecht man weniger und schmeckt deshalb subjektiv nicht so gut!

2

Ich hatte sehr früh das Phänomen, dass ich aus jedem Lebensmittel zielsicher heraus riechen konnte, ob in geringsten Spuren Essig enthalten ist.

Es roch ganz schlimm nach Ammoniak / Blondierung. Ich konnte nicht in die Nähe. Als ich es anfangs nicht geschnallt hatte, habe ich fast eine ganze Pulle Aceto Balsamico in den Ausguss gekippt, da ich dachte, der sei gekippt. Und dann war es bei allen Essig in Spuren halten Lebensmitteln so. Zum Glück nur etwa 4 Tage lang.

Also Nein, ich habe nie den Geschmackssinn verloren, aber es ist schon erstaunlich, was die SS hervor rufen kann.

Sicherlich gibt sich das wieder.
Andernfalls hat es eventuell nichts mit der SS an sich zu tun.

LG
Mieze 💟 34. Woche

3

Also ich habe eine ähnliche Erfahrungen jetzt in meiner aktuellen zweiten SS gemacht. Ich liebe Essig-Chips und hab mir hin und wieder mal ein Tütchen gegönnt. Zu Beginn meiner SS (ca.7SSw) hab ich noch genüsslich ein Tütchen meiner Lieblingsmarke verspeist. Drei Wochen später hab ich die wieder gekauft und mich gefragt, warum die nach nichts mehr schmecken. Mein Mann meinte, schmecken doch wie immer! Ich fand sie dermaßen geschmacklos das ich die Tüte entsorgt habe.

4

Hallo.
Bei mir ist es jetzt, in dieses SS wieder so, dass ich finde, das mir das Mittagessen irgendwie nicht gelingt, es allen anderen aber gut schmeckt.