Viel stärkere Vorwehen beim dritten Kind? (38. Ssw)

Hallo,

Ich hatte gestern 12 Stunden lang echt ordentliche Wehen. Schmerzhaft, sehr regelmäßig alle 3 Minuten - und doch haben sie wieder aufgehört.

Beim zweiten Kind war es einmal ähnlich. 5 Stunden im KH dann auf eigene Verantwortung wieder heim. Geboren dann 18 Tage später! (Dann aber sehr! schnell!)

Warum ? Hat jemand eine Erklärung für diese Fehlzündungen?

Lg

1

Oh man... Du machst mir Mut... Ich hab schon so Angst vor den Nach Wehen. Die fand ich bei Nr.2 schon übel.
Ich hatte beim zweiten zum Glück nir an dem Tag als sie geboren wurde Wehen. Da müsste ich aber auch immer an solche Geschichten denken, dass Frauen schreiben, dass sie nach Stunden wieder aufhörten und dachte, das halte ich nicht über längere Zeit aus.
Waren dann aber auch Geburtswehrn zum Glück.

3

Die Nachwehen bei Nr 2 waren bei mir auch übel. Im kh waren sie mit Schmerzmitteln aber sehr großzügig.

Ich hatte auch Angst,dass ich jetzt ständig solche Wehen bis ET habe. Sind ja noch drei Wochen #schwitz

8

Echt? Ich habe es ohne Schmerzmittel durchgestanden. Aber ich habe echt Angst davor.
Ich hatte allerdings beim Ersten gar keine Machwehen, da ist das dann natürlich doppelt ätzend, wenn man plötzlich welche hat...

2

Warst du bei 12 h denn im kh bei allen 3 Minuten? Meine zwei Kids kamen beide sehr schnell.. wann soll ich denn bei sowas ins kh fahren wenn's nur übungswehen sind :-/

4

Ja, wir waren im KH. Die meinten "Da ist auf jedenfall was im Busch...".

Da der Muttermund nach 7 Stunden erst fingerdurchlässig war, sind wir "erstmal" heim.

Aufgrund der Erfahrung bei Nr 2 fürchte ich, dass wir bei jedem "könnte" losmüssen.:-(

6

Oh man mach mir keine Angst:-D... wenn ich bei jedem könnte meinen Mann aus der Nachtschicht holen muss und einen Babysitter brauche bringt mich iwann jeder um :-D gut das anderen beiden immer einen anstupser brauchten und wir daher schon im kh waren.. aber dann hat es nur noch 3,5 und 4,5 h gedauert...

weiteren Kommentar laden
5

Ich erwarte zwar erst mein zweites Kind, aber auch hier finde ich die Vorwehen echt krass...ich lag heute Nacht von 1 bis 5 Uhr wach mit Wehen, Übelkeit und Durchfall und dachte echt es geht los...
Abstände so alle 6-7 Minuten. Ich habe eigentlich nur darauf gewartet, dass sie Schmerzhafter werden...
Und dann war auf einmal wieder Schluss und ich bin eingeschlafen 🤣
Ich hab noch 11 Tage bis zum ET und eigentlich keine Lust mehr 😥

Ist echt sehr verwirrend...ich hoffe ja immer noch auf einen Blasensprung 😊
Da war beim meinem Junior ganz klar, jetzt geht's los...

Alles gute euch 🤗