Physiotherapie bei Frühchen ?

Für was ist es gut ? Kann mir jemand berichten

1

Hallo

Im Frühchen Forum wirst du sicher mehr Erfahrungsaustausch bekommen.

Wir haben gar keine Frühförderung gemacht, weil wir das überzogen finden und unser Sohn seine Zeit haben sollte.

2

Danke da hab ich auch geschrieben,darf ich fragen in welcher ssw dein Sohn kam

3

Klar darfst du fragen. Er kam bei 31+2 und wird in 4 Tagen 2 Jahre. Er hat keinerlei Defizite gegenüber reif geborenen Kindern. Und dennoch hat er bis zum 1. Lebensjahr nichts weiter gekonnt. Seine ganze motorische Entwicklung kam innerhalb von 3 Monaten. Auch habe ich ihn zwangsläufig 14 Monate voll gestillt

weitere Kommentare laden
5

Hallo!
Also, ich bin Physio, allerdings nicht für Kinder...
Ich glaube, dass das ganz individuell zu betrachten ist. Und wie viel zu früh dein Baby ist.
Wenn ihr als Eltern das Gefühl habt "es passt etwas nicht" und es hängt in der Entwicklung etwas hinterher, nichts wie hin. Motorische Entwicklung bedeutet übrigens "die Entwicklung der Bewegung, sprich drehen, Hand- Hand Kontakt, robben..."
An der Klinik in der ich arbeite wurde eine Studie mit "heftigen Früchten" (25.ssw usw) gemacht, wie sie auf Cranio sakrale Therapie reagieren und die Ergebnisse waren super.
Also meine Idee wäre: Wenn euch etwas auffällt beim Baby, dass es sich sehr schwer tut mit irgendwas oder so- redet mit dem Kinderarzt und dann soll er euch ein Rezept für Physio geben
Lieber einmal zu oft anschauen lassen.
kann auch sein dass der Physio sagt: Alles ok, einfach mal abwarten

;-)
Alles Liebe euch!

6

Vielen lieben Dank ❤️