TSH viel zu hoch - Angst

Ich hab gestern mit meinem Frauenarzt gesprochen bzw mit der Sprechstundenhilfe. Diese sagte mir, das mein TSH zu hoch sei. Ich hab Hashimoto und vor der Schwangerschaft lag er bei 0,1.
An dem Tag an dem ich Blut beim FA abgenommen bekommen habe, hab ich auch bei meinem Endokrinologen Blut abnehmen lassen und er wollte sich melden wenn was sei.
Laut Frauenarzt liegt der TSH bei 5,75. FT3 und FT4 lässt der Frauenarzt nicht bestimmen.
Der Anruf beim Endo brachte nix, wahrscheinlich Urlaub.
Jetzt bin ich mega verunsichert.
Man liest von Fehlgeburtsrisiko was gesteigert ist (kann den 2.1. Nicht mehr abwarten zu sehen ob alles ok ist) und von geistigen Fehlbildungen.

Bin seit heute bei 8+1. Blut wurde angenommen bei 5 + 6.. neuen Termin beim Endo hab ich am 9.1., versuche aber Dienstag nochmal jemanden zu erreichen.
Das macht mich gerade nur noch fertig :(

1

Ja, das wäre viel zu hoch!

Hast Du keine Tabletten da?

Würde einfach was nehmen!

Bei meiner ersten SS würde ich auf 0,0001 (fast nicht messbar) eingestellt.

Andernfalls ist es in meinen Augen ein „Notfall“. Fahre ins KH und kläre es ab.

2

Was genau soll ich denn abklären lassen?
Ich hab meine 175 l thyroxin geachtelt und diese jetzt zusätzlich genommen.

4

Keine Panik ;) meine Freundin hat auch hashimoto und in der 8. Woche plötzlich einen Wert von über 7...Medis würden dann einfach um 25 mg erhöht und nach 4 Wochen erneut Kontrolle. Also da hat der endo keine Panik gemacht!heute is sie 30. Woche und alles ist gut! Dienstag einfach direkt nochmal anrufen beim Arzt aber bis dahin passiert bestimmt nichts :)

weitere Kommentare laden
3

Meiner ist auch mit 3,6 viel zu hoch.
Vor der SS. 0,7
Gemessen wurde vom FA bei 4+6. Jetzt bin ich 8+0
Ich sollte aber nur das Thyroxin von 150 auf 175 erhöhen.
Nach 4 Woche dann Kontrolle.
Mir ist dabei auch etwas mulmig.

10

Hey,

erstmal ruhig bleiben,auch wenn es schwer fällt. Habe auch Hashi u war wg langem zyklus usw zu Beginn des Jahres beim Endo um mich beraten zu lassen. Er sagte zu mir,als erstes soll ich in die Apo und mir Selen holen,zudem folsäure u hier wichtig mit Jod(ist streitthema) und dann hat er erstmal mein Blut bestimmt. Mein TSH war da bei 2,7 FT3 u FT 4 haben auch nicht wirklich gestimmt u hatte Vitamin D Mangel. Dann habe ich alles eingenommen vier wochen später hin und hatte top Werte und dann sagte er,also wenn ich jetzt einen positiven Test habe soll ich sofort um 25mg erhöhen u anrufen u einen Termin für die 8. Ssw ausmachen. Dann zackpuff nächster zyklus schwanger,alles so angewendet und mein TSH musste kein einziges mal mehr angepasst werden.

Was ich dir mitteilen will,versuche positiv zu denken und wenn du eine anpassung bekommst,dann setzt der körper das schnell um. Zu Beginn der SS schießt das alles gern mal hoch im Laufe nimmt das ab.. ich hab z.b. fast keine antikörper mehr,wäre schön wenn es so bleiben würde aber mal sehen. Sprich deinen Arzt wie gesagt auch mal auf Selen Folsäure mit Jod u Vitamin D an. Selen kannst du auch immer nehmen das ist eigentlich bei Hashi normal wird nur vergessen bzw hat sich in DE noch nicht durchgesetzt in anderen Ländern schon. Vitamin D unterstützt die Schilddrüse auch positiv,aber auch hier sind die Statuten in DE noch veraltet... leider.

So think positive und rutsch gut ins neue Jahr

11

Danke das ist lieb. Ich nehme schon Jod daher Folsäure ohne Jod, laut FA. Selen hab ich null vertragen, deswegen lasse ich die Finger davon. Vitamin D nehm ich auch.
Ich war vor der Schwangerschaft auch top eingestellt. Hat im dritten Zyklus auch direkt geklappt aber dennoch fühl ich mich momentan nicht gut.
Aber stimmt schon. Immer positiv denken.

Dir auch einen guten Rutsch ☺️

weitere Kommentare laden
14

Ich würde die Dosis deiner Tabletten erhöhen...

Bei mir war es umgekehrt, ich war auf 1 eingestellt und hatte plötzlich nur noch 0,2 (Blutabnahme bei der Hebamme) - hab dann die Tabletten runterdosiert und mich parallel dazu beim Endo gemeldet. Das war auch richtig so, sagte die Ärztin...

LG, Nele
mit Junge (10), Mädchen (7) und Mädchen (36. SSW)