Geburt BEL?? đŸ€”

Hallo ihr lieben,

hat jemand von euch Erfahrung mit Geburt in BEL? meine kleine ist sehr aktiv und dreht sich immer wieder in BEL. Meine Hebamme meint es sei beim zweiten Kind kein Problem, aber ich bin da noch etwas skeptisch 😅. WĂŒrde mich ĂŒber ein paar Erfahrungen und Meinungen freuen.

Liebe GrĂŒĂŸe
Miriam 37+5 ssw

1

Hallo, erfahrung habe ich keine bzw kenne auch nicht persönlich Leute, die sowas durch haben. ABER letzte Woche oder vor 2 Wochen kam im Fernsehen Wunschkinder oder wie das heißt, und da hat eine ihr 3. Kind in BEL entbunden. „Problem“ war bei ihr, dass immer blos ein Bein den Weg fand und so fasste dann der Arzt mit seinen 2 HĂ€nden in die Frau um das Kind an beiden Beinen in den Kanal zu ziehen... nach einigen Presswehen kam das Kind dann, total blau angelaufen und man hat, wie ich finde, dem Kind den Schreck quasi richtig angesehen wie wenn es gedacht hĂ€tte „ wer hat mich jetzt hier raus gezogen“ ....
ich persönlich wĂŒrde mich dann eher fĂŒr einen KS entscheiden, aber do denke ich. dir alles liebe

2

Hallo Miriam #winke

Im Juni werde ich zum dritten mal entbinden. Mit dem Thema BEL beschĂ€ftige ich mich schon seit dem zweiten Kind, da meine Tochter immer in QL lag. In der 28. SSW habe ich in BEL mit den Beinen vorraus (still) entbunden. Das ist natĂŒrlich kein wirklicher Vergleich, aber es hat mir persönlich die Angst vor BEL genommen. Ich sehe der Entbindungsart nun gelassener entgegen. Mit einer guten Hebamme und einem guten Arzt ist das machbar. Habe auch viele positive Berichte darĂŒber gelesen. In den meisten LĂ€ndern ist BEL wohl keine Indikation fĂŒr einen KS.

Ich drĂŒck dir die Daumen, dass sich deine kleine doch noch in SL positioniert. Dann erĂŒbrigt sich die Überlegung.

LG Nona mit einem Sohn 💙 an der Hand, einer Tochter ❀ im Herzen und Wuzerl ❀im Bauch

3

Ist ganz normal und möglich.
Allerdings sollte die genau Position immer kontrolliert werden.

Aber Hebammen bekommen das gut hin.
Die Risiken sind nicht höher als SL bzw.KS.

Viele GrĂŒĂŸe Namcy

4

Ich habe mein ersten Sohn aus Bel spontan geboren und durfte 2jahre spÀter eine spontane sl Geburt haben.
Ich persönlich empfand die Bel durch die Lage angenehmer,der Druck von Kopf war nicht da.
Es war eine wunderschöne unkomplizierte Geburt.
Wenn ich es mir aussuchen könnte wĂŒrde ich in MĂ€rz auch wieder aus Bel entbinden.
Wenn du noch Fragen hast,immer her damit
LG

5

HALLI HALLO , ich beschÀftige mich auch mit dem Thema. Ich bin in der 36 SSW und am 31.01.habe ich wieder ein Termin und bin gespannt ob der kleine sich gedreht hat.

Ich höre das auch immer wieder "ach das ist das 2.Kind , wo ist das Problem , Geburt BEL Naund geht auch u.s.w.

Aber irgendwie fragt niemand ob man es sich selber vorstellen kann aus der BEL zu entbinden đŸ€”đŸ€”

6

Danke fĂŒr eure Antworten 😊, also ich geb die Hoffnung ja nicht auf das sie sich wieder zurĂŒck in die richtige Position dreht 😂, aber ich denke falls nicht werde ich es probieren in BEL zu entbinden. Denn einen Kaiserschnitt möchte ich eigentlich nicht 🙈