Sorge Krampfader/Thrombose

Ihr Lieben,
wer von euch hat mit Krampfadern zu tun evtl. auch mit Verdacht Thrombose?
Vor zwei Wochen bin ich mit Schmerzen im rechten Innenoberschenkel und einem blauen Fleck an der Stelle zum FA. Der meinte Krampfader und ich musste zur Untersuchung zwecks Ausschluss Thrombose. Der Arzt war sehr freundlich und hat mich beruhigt, dass beide Beine in Sachen Venen gut aussehen und derzeit Thrombose ausgeschlossen werden kann. Die Schmerzen hielten bis vor ein paar Tagen an, aber der blaue Fleck war irgendwann weg. Seit drei Tagen sind die Schmerzen zurück, ohne blauen Fleck. Dafür habe ich jetzt an dem anderen Bein am Unterschenkel einen kleinen blauen Fleck, ähnlich wie der damals am anderen Oberschenkel, ohne Schmerzen. Meine Hebamme meinte bei der letzten Untersuchung, dass Anti-Thrombose-Strümpfe noch nicht notwendig sind. Ich dachte auch immer das man bei Krampfadern entsprechend blaue Adern sieht. Diese habe ich aber auch nicht, nur eben die kleinen blauen Flecken die aber doch anders aussehen als wenn ich mich stoße.
Wer kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Wer hat Krampfadern und wie sehen diese aus? Hat jemand ähnliche Symptome wie ich?
Irgendwie verunsichert mich das ganze. Habe erst in 1,5 Woche wieder Hebamme und spreche es dort auf jeden Fall an und werde um entsprechende Strümpfe bitten.

Lieber Gruß
Gelbgruen
26.ssw

1

Hallo,

Ich habe eine dicke Krampfader am rechten Bein. Vom Schienbein über die Kniekehle bis zum Po hoch. Das ist wirklich ein fettes Ding, was man sehen und fühlen kann.
Ich nehme ASS 100, um das Thrombose Risiko zu senken.

2

Hallo
Ich habe aktuell eine 2 Etagen tiefe Beinvenenthrombose im linken Unterschenkel.
Krampfadern habe ich keine,zumindest keine sichtbaren.
Bei mir war es so,das ich am morgen mit Schmerzen in der Wade aufgewacht bin.
So ähnliche wie Muskelkater oder ein Krampf,ging aber wieder weg.
Am nächsten Tag waren die Schmerzen stärker und hielten an,bin darauf hin zu Arzt aber er meinte er wär alles ok.
Am nächsten Tag konnte ich kaum noch laufen oder stehen,sind dann ins KH und da hab ich die Diagnose bekommen.
Muss jetzt zwei mal täglich spritzen und hab Strümpfe bekommen.
Es ist wirklich schmerzhaft und auch nicht auf die leichte Schulter zu nehmen,wenn du aber zur Kontrolle warst ist erstmal alle ok.

LG