Schlafposition: “kippt” euer Bauch auch? (37+3)

Thumbnail Zoom

Ich beobachte in den letzten Tagen immer wieder, dass morgens mein Bauch irgendwie gekippt ist.
Schlafe ich rechts, ist alles rechts vom Bauchnabel und links eben umgekehrt.
Das fühlt sich nicht besonders toll an :( und ich mache mir auch Sorgen, dass es vielleicht nicht so toll für das Baby ist.
Es ist ja jetzt so 18 Tage vor dem ET schon recht groß.
Auch bekomme ich Sorge, dass es sich noch mal dreht, eigentlich hatten wir schon Pole-Position mit SL seit Wochen! Hoffe das ist bei der nächsten Untersuchung auch noch so....
Ich schiebe mir schon immer ein Kissen oder Stimmkissen unter den Bauch bzw entlang der Seite auf der ich liege, meistens hilft es, leider nicht immer.
Ich füge jetzt mal ein Bild von heute morgen hinzu.
Da war alles links, sah aber live irgendwie noch “extremer” aus als auf dem Foto :-/

Ich bin das erste Mal schwanger, daher frag ich mich natürlich: ist das normal und wie kann ich es vermeiden. Auf dem Rücken soll man ja auch nicht mehr nur liegen :(

1

Hey 🙋

mach dir keine Sorgen, bei mir ist das auch so. Das Kleine streckt das Popöchen einfach raus. Ich sage mir dann einfach immer, dass es sich im Bauch auch gemütlich macht zum Schlafen. Wenn es schaden oder dem Baby schmerzen würde, dann würde es die ganze Zeit zappeln. Und irgendwie müssen wir ja auch schlafen 😁

2

Das ist völlig normal 😊
Ist bei mir nicht anders...


Lg Nina 38.ssw 💙

3

das ist alles Kein Problem. Linke Seitelange wird ja sogar empfohlen weil das dann auch gegen Sodbrennen ud so hilft.

4

Das ist ganz normal.
Dein Kind macht es sich einfach auf einer Seite gemütlich.

Bin erst 25. SSW und bei mir ist das auch öfter beim Aufstehen. Wenn ich stehe sieht es aus wie bei dir und ein paar Sekunden später ist es wieder "normal" weil die Kleine sich dann ein anderes Plätzchen gesucht hat.

5

Bei mir in der 34 ssw auch. Der kleine liegt immer auf der Seite auf der ich auch liege. Dreh ich mich auf den Bauch ist der Bauch auch komplett schief. Die machen es sicher einfach gemütlich wie die Mama. Vllt ist es ja auch wärmer am Bett als wenn sie außen liegen würden. 🤔🤷🏼‍♀️

6

Danke, Mädels!
Das beruhigt mich ungemein.
Zumal ich wirklich ziemlich Sorge habe, dass das Kleine sich noch mal dreht und die nette Schädellage doch noch mal tauscht ;)
Morgen habe ich wieder einen Termin, dann weiß ich mehr!