Babyparty/Babyshower?

Hallo Mädels, hattet Ihr eine Babyparty? Meine Kollegin fragte mich heute, ob ich eine mache. Hatte noch gar nicht darüber nachgedacht. Aber ganz ehrlich - im Moment würde mir dazu eh die Energie fehlen, da ich noch Vollzeit arbeite ;-) Bin auch erst in der 23. SSW. War zwar noch auf keiner Babyparty, kenn es aber so, dass diese erst im letzten Drittel der Schwangerschaft stattfinden... Falls Ihr eine hattet: wie wars? Hats Euch gefallen?

Liebe Grüße #winke

7

Ich werde auch keine Babyparty veranstalten. Ich bin wahrscheinlich zu Abergläubisch ;) kenne leider Fälle wo das Baby kurz vorm ET verstorben ist😢. Wir “ feiern“ zuerst wenn sie da ist( vielleicht 3-4 Wochen nach der Geburt). Es wird eine kleine Grillrunde geben mit Familie und vereinzelt Freunden. Aber erstmal wollen wir unter uns sein. Ich selbst war auch noch nie auf so einer Party. In Amerika ist das der Renner und ich schaue mir sowas gerne auf Youtube an ;) . Vom Zuschauen würde ich schon nein sagen😂😂😂 .

15

Genau so werden wir es auch halten und in einem Rutsch auch unsere 30.Geburtstage nachfeiern...

1

Gesell mich mal dazu.
Würde mich auch interessieren

2

In meinem ganzen Leben war ich noch nie auf einer Babyparty und ich kenne viiiele Leute die schon Babys haben.

Ich selber würde auch keine geben,weil ich finde,dass die Pinkelparty dafür reicht.
Zweimal so ein Tamtam würde ich nicht haben wollen und von meinen Freunden und Verwandten erwarten,dass sie uns zweimal etwas schenken...

8

Doofe Frage, was ist der Unterschied zur Pinkelparty? Dachte immer das wäre das Selbe :D

10

Ist eigentlich der Männerpart - die ziehen los und betrinken sich aufs Baby..

weiteren Kommentar laden
3
Thumbnail Zoom

Hallo! ☺️
Also ich kann dir ein bisschen davon berichten wie es bei mir war.
Ich war glaube ich so 29./30. Woche und an sich haben meine Freundinnen alles vorbereitet. Haben uns vorab nur eine Zeit ausgemacht und dann kamen sie zu mir nach Hause und brachten alles mit. Kuchen, Geschenke, Deko,..
Es ging dann eine Freundin mit mir ins Wohnzimmer und derweil haben die Anderen in der Küche alles hergerichtet. Darüber war ich auch sehr froh, da ich Vollzeit noch arbeiten gegangen bin und oft einfach ko. war. ☺️
Musste dann die Geschenke blind erraten und ähnliches 😊

Hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte.
Liebe Grüße Chantalli mit Noah 36 SSW. 🎈

4

Also eigentlich "gibst" du die nicht.. sondern bekommst sie als Überraschung. Ich war bereits auf einer.. war ganz lustig. Ein netter Nachmittag.. jede der Damen hat was zu füttern mitgebracht. Dann gab es ein paar Spiele und kleine Geschenke..

Alles in Allem ein schöner Nachmittag

24

Hallo zusammen,
ja so kenn ich das auch. Habe eine für meine Schwester ausgerichtet. Habe ihre besten Freundinnen und ihre Partner und Kinder dazu eingeladen (ich glaube eigtl. ist es so, dass nur Frauen eingeladen werden - fand es so aber schöner). Es gab Kaffee und Kuchen, danach haben wir Spiele gespielt und abends haben die Männer gegrillt.
Spiele:
Bei ebay und amazon gibt es ein Spieleset mit 5 Spielen von happybabypartyDE. Das haben wir bei der Babyparty meiner Schwester gespielt. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Sehr cool war auch, dass es zu jedem Spiel eine Gutscheinkarte für den Verlierer gab. Nun hat meine Schwester 5 Mal Baby sitten zusätzlich geschenkt bekommen.
Außerdem haben wir noch Babybodys als Erinnerung bemalt. Das ist auch eine schöne Erinnerung für den Kleinen und natürlich für die Eltern.
Deko:
Die Deko haben wir eher schlicht gewählt - bunte Tischsets als Tellerunterlage mit eigenen "vernünftigen" Tellern, Tassen und Gläsern. Und dazu etwas Hängedeko, Wimpelketten und Ballons. Ich finde dieses Pappgeschirr irgendwie nicht so toll bzw. unpraktisch. So ein Set gibts auch bei ebay und amazon unter dem Suchbegriff "tischset babyparty happy baby"

Hoffe, ich konnte helfen.
Lisa

5

Strampler bemalen. Blind Breisorten verkosten und raten. Alles ein rosa-blau dekoriert. Ich war bisher nur passiv. Also als Gast. Werde definitiv keine machen.

6

Wir schmeissen eine Babyparty wenn ich im 7 Monat bin. Ich lade die engsten Mäfels um mich herrum ein und meine Schwägerinnen.
Wir dekorieren alles in der Farbe, was das Baby wird. Es gibt Fingerfood, und Muffins blau oder Rosa.
Es wird Spiele geben:
-Karten wo jeder Raten muss wie gross das Baby ist, wieviel es wiegt unf wie der Name wird.
-Wer am schnellsten Windeln wechseln kann (an 2 Babyborns)
-Babybreiraten
Usw.
Natürlich bekommen die Gewinnerin eine Kleinigkeit geschenkt. Und jeder der da war bekommt an Ende ein Gastgeschenk und zwar Seife als Babyschuh mit seinem Namen drauf :)

9

Ich war selber noch auf keiner finde aber due Idee ganz schön wenn die Freunde das ausrichten.
Selber hätte ich zum einen keine Lust auf die Organisation und das Entertainment und dann finde ich wirkt es so als wolle man 2 mal Geschenke haben.

Stattdessen werde ich mit einer Freundin aber einen Nähabend machen.
Ich koche sie näht Babysachen :-)

11

Hi Glitterazzi,

meine beste Freundin hatte für mich damals ca 2 Monate vor dem ET eine Babyparty organisiert. Es war ein schöner, nicht allzu langer Nachmittag- Kaffee, Muffins und Süßigkeiten, Breie bzw Obstmus raten, Stadt Land Fluss mit Babythemen, eine Wäscheleine mit Babykleidung und eine Windeltorte gab es. Man muss also keine große Party schmeißen... wobei ich noch gerne länger gefeiert hätte.

Das mit den Geschenken ist so ein Ding - also von mir aus könnte man auch ohne feiern. Denn zwei mal was zu schenken ist schon etwas viel für manche. Vor allem, wenn sich die Kosten der Party auf weniger Köpfe verteilen. Und ich hatte zudem das Geschlecht nicht verraten und daher gelbe und weiße Kleidung geschenkt bekommen. Dieses Mal weiß ich es besser ;-).