Also das... war seltsam *silopo*

Guten Morgen Leute *gähn*

Ich hatte wohl meine ganze Schwangerschaft nie so eine komische Nacht. Gestern, kurz bevor mein Mann und ich ins Bett sind, habe ich gemerkt, dass ich irgendwie Bauchweh hatte. Richtige Schmerzen waren es keine, der Bauch selbst aber hart. Zu spüren war der Druck in etwa Bauchmitte. Schulternzuckend dachte ich mir, dass das wohl eine Übungswehe ist. Komischerweise hat sich daraufhin ein wenig Übelkeit dazugeschlichen. Nach ein paar Minütchen, kam ich zu der Schlussfolgerung, dass sich diese Übungswehe wohl nicht so ganz 'einkriegt'. Ein halbes Päckchen Magnosolv (Magnesium) sollte mir Abhilfe schaffen.

Im Bett selbst haben mein Mann und ich noch mit unserem kleinen Schatz im Bauch 'gespielt'. Er tritt/boxt/streicht und wir streicheln dann über dieselbe Stelle, die er berührt hat. Bringt uns doch jedes mal zum Schmunzeln, wenn der kurz darauf wieder antwortet 💚

Auf jeden Fall sind wir dann eingeschlafen. Wie die letzten Wochen, bin ich in der Nacht des Öfteren mal wach geworden, aber um halb 4 Uhr Morgens spürte ich erneut diese komischen Bauchschmerzen und ein leichtes Ziehen im Rücken. Ich wartete ab... und wartete und... wartete. Es wurde nicht besser, woraufhin sich meine Gedanken verselbstständigten:
"Ich glaub, ich rufe später bei meiner Frauenärztin an und frag mal nach, ob das normal ist. Wehen müssten ja eigentlich weiter unten spürbar sein."
"Oh Moment mal! Frauenärztin ist ja grade im Urlaub."
"Oh oh!"
"Im Kreißsaal anrufen und fragen, ob das doch schon Wehen sein könnten?"
"Fuck... um diese unchristliche Zeit?!"
"Gut, werde nicht die Erste sein, die das macht. Wenn das Baby kommt, kommt es eben..."

Dann aber die Erleuchtung: Ich kann ja den Wehentest machen!

Also auf und unter die Dusche. Nichts. Schmerzen haben aufgehört und ich hab mich, nachdem ich mich fertig gewaschen habe, gleich wieder ins Bett gekämpft. Seitdem bin ich leider schlaflos...

Zwar kann ich mir diese schrägen Bauchschmerzen nicht erklären - die seit der Dusche nicht wieder aufgetaucht sind - aber ich sag jetzt einfach mal "Nochmal Glück gehabt!". Der Kleine soll ruhig noch sein Hotel genießen!

Hoffe, dass ihr von solchen und ähnlichen Erlebnissen erspart bleiben, selbst wenn ich noch weit entfernt von Panik war 😉

Einen guten Start in den Tag wünsch ich euch!

Liebe Grüße

Nuala, 32. SSW

1

Dann waren es wohl doch Übungswehen...Der kleine Mann soll ruhig noch ein paar Wochen Vollpension genießen ;)
Schöne Ostertage

2

Hallihallo!
Weil du sagst bauchschmerzen.. möglich dass es vl gar nichts mit dem Baby zu tun hat?

Ich hab auch oft diese Ziehen aber manchmal m, hab ich tatsächlich stinknormales bauchweh, da bin ich mir dann zu 99% sicher dass vl einfach was mit der Verdauung grad nicht stimmt oder so 😅

Ansonsten wschl einfach nur Übungswehen..
ich habs ja selbst auch noch nicht erlebt aber irgendwie sagen ja alle: wenn man sich nicht sicher ist, sind es keine echten wehen :)

Alles Liebe!

Lg Lisa mit Johanna im Bauch (36. ssw)

3

Hallo du!

So vom Gefühl her hätte ich gesagt, das es stinknormale Bauchschmerzen sind. Wobei Schmerzen eben doch noch recht übertrieben sind. Eben sehr sehr unangenehm. Da die aber direkt an der Bauchdecke waren, hab ich die Verdauung ausgeschlossen. Auf jeden Fall glaube ich, dass es Übungswehen waren. Zwar haben die sich immer anders angefühlt, aber hey... niemand hat das ausgeschlossen, das sie sich mal anders anfühlen können ^^

Dir auch noch alles Liebe!

6

Da hast du natürlich recht, vl dann wirklich Übungswehen

4

Das hatte ich gestern auch, so einen Druck im Bauch und irgendwie Schmerzen, schwierig zu erklären.
Der kleine war auch sehr aktiv.
Mein Mann meinte gestern Abend von sich aus, der Bauch sei über Tag gewachsen, er hat auch tatsächlich an Volumen zugelegt, ob die Schmerzen daher kamen, keine Ahnung.
Heute ist es wieder besser.
Ich hoffe der kleine hat sich nicht gedreht, er lag nämlich bereits richtig.

LG Jenni-feer mit Mia (4) an der Hand und Jakob (27+6) im Bauch

5

🤔 Könnte natürlich sein, dass es ein Wachstumsschub war. Mein Kleiner war auch nicht ganz so aktiv wie vorgestern.

Naja, bei dir ist es noch nicht ganz so schlimm, wenn der Kleine sich noch fröhlich dreht. Aber ich drücke dir trotzdem die Daumen, dass er in der SL bleibt/rechtzeitig zurückdreht ✊

Liebe Grüße und alles Gute!