Unterleibschmerzen

Hallo habe seit heute nacht Unterleibschmerzen kreutzschmerzen tut schon gut weh was kann ich tun mach mir sorgen das was nicht stimmt und gerade heute ist Feiertag lg

1

Hab deinen Beitrag getafe erst gesehen und selber einen Thread erstellt.
Mir geht's es seit 2 Tagen so. Unterleib/ Bauchschmerzen. Bin der 24. Woche und mache mir auch so meine Gedanken

2

Ja bin morgen 20.SSW lg hoffe es geht dir bald besser

3

Dax kommt in der SS häufiger vor. Du solltest Magnesium nehmen, meistens sind das Krämpfe ähnlich wie bei der Periode. Solange keine Blutung vorhanden ist, sollte alles okay sein...Körnerkissen helfen gut gegen Rückenbeschwerden - nur nicht zu heiß machen. Fencheltee ist auch ein gutes Mittel. Oft sind auch Blähungen die Ursache der Schmerzen...versuche dich zu entspannen - das wird schon wieder 👍

4

Hallo :)
Es könnte was harmloses sein und Magnesium und Wärme könnten Abhilfe schaffen, wenn's nichts bringt, und du höllische Schmerzen hast, bitte ins KH.
In der Regel kommt sowas häufiger vor, nur ich hatte es einmal, dass ich extreme Unterleibschmerzen hatte, Mein unterer Rücken zog extrem, Bauch wurde hart und ich konnte weder sitzen noch stehen. Nach 3 Tagen höllische Schmerzen war ich beim FA, die hatte Verdacht auf Blasenentzündung, hat aber nichts gemacht und am 4. Tag kurz vorm sterben gefühlt bin ich ins KH und tadaa, meine Entzündungswerte waren enorm hoch und ich musste 5 Tage mit Antibiotikum dort behandelt werden. Da war ich in der 28 oder 29 Wochen.
Also nimm das nicht auf die leichte Schulter. Wenn du merkst, dass die Schmerzen nicht ganz normal sind, dann bitte abklären! :*

LG Nastja mit 💙39SSW