Tut sich da etwas in Richtung Geburt?

Huhu ihr Lieben!

Eigentlich bin ich nur stille Mitleserin, aber heute habe ich mal eine Frage an euch.
Wie ging es euch kurz vor der Geburt, gab es Anzeichen, ging es euch plötzlich schlecht oder eher besser?

Ich bin nun (36+1) bisher verlief meine Schwangerschaft einwandfrei, bis auf die üblichen Wewehchen mit denen wohl jede werdende Mami zu kämpfen hat.
Heute ist allerdings alles anders, heute morgen hatte ich plötzlich Durchfall, seitdem nicht mehr. Mein Magen grummelt heute schon den ganzen Tag auffällig laut und ich habe ein ständiges ziehen (Mensartig) im Unterleib. Das ziehen hält immer so ca 10 Sek an und verschwindet dann wieder für ca eine Stunde. Dazu kommen Schwitzen und Übelkeit.
Da es mir sonst immer recht gut ging, bin ich heute ein wenig besorgt. Mein Bauchbewohner ist heute besonders aktiv und beult mir den Bauch auch recht gut aus :-D Könnte es evtl. sein das es bald los geht?

Morgen ist mein nächster Fa Termin, nur leider ist meine Ärztin im Urlaub sodass Morgen nur ein Ctg von der Hebamme geschrieben wird (keine Untersuchung).

1

Dein Text hätte fast komplett von mir sein können... bin nur schon 37+4 und den Durchfall hab ich schon seit drei Wochen.
Aber sonst geht es mir ganz ähnlich.

Heute und gestern hatte ich tierische Hitzewallungen und der Kleine ist echt aktiv.
Seit heute Nachmittag habe ich ständig Wehen, die aber nicht weh tun.

Ich drücke uns die Daumen, dass es Zeichen sind...

2

Huhu

So ging es mir gestern auch. Hatte urplötzlich gestern Morgen Übelkeit über den ganzen Tag und Abends starke unregelmäßige Wehen.

Heute geht es mir zum Glück wieder besser. Merke zwar immer wieder Wehen, aber die habe ich schon ein paar Tage. Habe morgen auch VU, bin gespannt was das CTG sagt und die Ärztin.
Unser Kleiner soll ruhig noch etwas warten 😄

Bei meinem ersten Sohn war es Wochen vor der Geburt aber auch so, dass jeder Tag anders war und trotzdem kam er pünktlich spontan genau am ET 😊
Glaube dass kann alles oder nichts bedeuten.

Liebe Grüße
Nikki321 (36+1) 💙

4

Schrecklich oder, das ungewisse? Ich habe nun 3 Tage immer wieder Wehen und jedes Mal denkt man, hoffentlich geht es gleich vorbei. Immerhin sind ja noch ein paar Tage Zeit bis die kleinen Würmer kommen “dürfen“ :-D

3

Tatsächlich kann das alles oder nichts bedeuten. Die mensartigen Schmerzen könnten schon auf stärkere Übungs- oder Vorwehen hindeuten. Ob es aber in 1 Woche oder 1 Monat losgeht kann keiner sagen.