Gut verträgliches Eisenpräparat

Hi ihr Lieben,

habt ihr einen Tipp für ein verträgliches Eisenpräparat? Mein Hb-Wert ist nochmal gesunken. Momentan nehme ich Floradix Kräuterblut, aber ich fürchte das ist zu schwach und ich habe Probleme, es wirklich die empfohlenen 3x am Tag zu nehmen. Ferro sanol-Tabletten habe ich vom Magen her nicht vertragen. Was nehmt bzw. vertragt ihr am besten?

LG Kathi (30+3 #verliebt)

1

Huhu 👋🏻
sprich am besten mit deiner Hebamme und/oder deinem Frauenarzt. Ich würde da nicht selbst herum experimentieren.
Ich habe jetzt ein Präparat bekommen, in dem minimal Rhizinus eingearbeitet ist. Damit die üblichen Verstopfungen durch Eisen ausbleiben.

Viele Grüße
Baylis016 mit Prinzessin 👸 (ET -28) im Bauch 🤰🏼 und 3 ✨ im 💕

2

Hey also ich selber habe es noch nicht eingenommen, aber meine Hebamme meinte gestern "Verla Eisen Sticks". Viele würden diese gut vetragen und hätten auch keine Probleme Verstopfung und es würde nicht ekelhaft schmecken.
Ich habe es mir gestern auf bestellt, da mein Wert an der Grenze ist.ä

3

Hallo, ich nehme Tardy Ferron und vertrage es sehr gut. Mein HB ist von 10 auf über 12 gestiegen.

4

Nehme Menssana aus der Apotheke. Schmeckt nach Himbeere 😁 und es löst sich auf der Zunge auf daher keine Darmprobleme dadurch.

5

Also ich habe die Tardyferon bekommen und vertrage sie eigentlich sehr gut. Auch die üblichen Verdauungsbeschwerden sind bei mir ausgeblieben. Meine Hebi hat mir zusätzlich noch den Rotbäckchensaft mit Eisen empfholen den nehme ich jetzt Abends immer noch und ich fahre eigentlich ganz gut damit.

6

Huhu🤗 von Fembion gibt es Eisen in flüssiger Form! Ich finde das besser als Tabletten und auch verträglicher 😉

7

Ich nehme Rotbäckchen + Eisen und bekomme es besser runter als floradix.

Viel Erfolg das richtige Mittel zu finden und eine schöne Kugelzeit noch
Liebe Grüße miamamachristl mit Mädchen an der Hand, ⭐️⭐️⭐️ im Herzen und babygirl inside 27+6

8

Ich hatte die floradix Tabletten. Eine am Tag genommen und viel Hohes C + Eisen getrunken. Hat super geklappt.

9

Hallöchen

Hatte während der Schwangerschaft auch einen zu niedrigen Eisenwert. War deswegen auch ständig müde/schlapp und lustlos ..
Musste auch Eisentabletten nehmen, die habe ich aber gar nicht vertragen und mein Eisenwert wurde auch nicht besser. Und was man alles bei der Einnahme beachten musste, wann und womit und und und, sowas ist ja unmöglich #schwitz

Habe dann von einer Eiseninfusion gehört und war sofort begeistert! Da bekommt man das benötigte Eisen ,was dem Körper fehlt, direkt über eine Infusion. Bei mir hat eine Anwendung gereicht und mir ging es sofort besser. Die Müdigkeit war verschwunden und ich fühlte mich wieder fit und gesund :-D Der Wert war wieder im Normalbereich & Nebenwirkungen hatte ich bei der Eiseninfusion auch gar keine!

Konnte mir damit jegliches Tabletten schlucken und sehr unangenehme Nebenwirkungen ersparen, vielleicht wäre so eine Eiseninfusion ja auch die perfekte Alternative für dich? #schein Frag am besten einfach mal bei deinem Arzt nach.

Liebe Grüße