Frühschwanger, schmierblutung, ass100, Fragen

Guten morgen

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Heute müsste ich 4+1 sein. Hatte eine Kryo mit einer Bladtozyste. Befinde mich jetzt TF+10.
Mein erster pos Test war an TF +5 u am Freitag hab ich mir einen Bluttest machen lassen. Der Wert war da schon 192 hcg u Progesteron 15.6
Im Januar musste ich leider eine Ausschabung machen in der 8 Woche es war ein windei:( aber da hatte ich anfangs schon sehr niedrige Werte ) jetzt wurde ich mit Intralipid behandelt da ich viele Killerzellen hatte... jetzt habe ich gemerkt das mein Lutinus sowas wie utrogest in der Slipeinlage bräunlich war 😳 u nun will ich natürlich alles dafür tun das es nicht schlimmer wird.
Ich nehme seid TF Ass 100.
Lutinus 3 mal täglich eine insgesamt 300 mg sind das.
Soll ich dass Ass 100 einfach aufhören u mehr Lutinus nehmen?
In meiner ersten ss 2011 hatte ich ab der 8 ssw sehr starke Blutungen die stärker waren wie bei der Periode u das über Wochen. Kinder kamen dennoch gesund zur Welt. Diese Blutungen finde ich immer erschreckend u hoffe ihr könnt mir einen Ratschlag geben...habe auch keine Anzeichen einer ss.

Lg

1

#liebdrueckBlutungen beunruhigen immer! Ich würde nun erstmal das Lutinus auf 600 MG erhöhen (max Dosis), Magnesium nehmen und mich etwas schonen. ASS würde ich weiter nehmen und schauen, was passiert. Ggf morgen zum Arzt. Alles Gute!