Bitte bitte beruhigt mich

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben

Sorry das ich euch jetzt als quasi "neue" schön nerven muss

Kurz zu mir ... ich bin 30 Jahre alt und habe schon 3 Kinder (fast 13,9&5) wir probieren jetzt seit Mai 2016 ein 4. Kind zu bekommen ... bisher erfolglos

Ich hatte letztes Jahr im März und Dezember Fehlgeburten in der 7. Woche ... man hatte schon einen Herzschlag gesehen und beim nächsten Termin nicht mehr ... ich musste jedes Mal ausgeschabt werden .. ich bin jetzt wieder schwanger (siehe Foto) , gestern Nachmittag hab ich die Tests gemacht ... ich war gestern an ZT 36 ... ich hab mich wahnsinnig mies gefühlt die letzten Tage , deshalb getestet ... ich durch diese Fehlgeburten keine frühe Testerin mehr und benutze auch keine Ovus mehr ... meine Zyklen sind immer unterschiedlich ... 33,36,34,35, usw ... ich freue mich natürlich riesig aber jetzt sitzt die Angst im Nacken

Und tausend fragen ... Wann soll ich zum Arzt? Lieber nicht zu früh ?! Wann sage ich es meinen lieben ? (Mein Mann weiß es natürlich ) ich habe so arg Ausfluss und so eine Angst wenn ich zur Toilette gehe das es Blut ist ... dieses kopfkino macht mich irre

Vielleicht hat ja die ein oder andere hier Erfahrung ... und kann mich beruhigen ?


VIELEN DANK 😊

1

Hy , denk so wegen deinen FG dann war es nicht lebensfähig. Ich würde nun erstmal warten. Ich kann deine Angst verstehen, nur versuch positiv zu denken. Du weißt ja wann deine letzte Regel war, dann kannst du schauen wie weit du in etwa bist. Schauen lassen würde ich schon in der 8 Woche, weil wenn es (hoffentlich nicht) wieder eine FG in der 7 Woche wäre dann ist das gesundheitlich auch nicht gut für dich . Aber denk bitte positiv, auch wenn du solche doofen Erfahrungen sammeln musstest. Alles gute für dich

2

Liebe TE,
So richtig beruhigen kann ich dich wohl nicht. Ich befinde mich momentan in einer ähnlichen Situation und bin nach zwei MAs im letzten Jahr grad wieder schwanger. Die Entwicklung endete im letzten Jahr jeweils so in der 8.Ssw. Seit heute bin ich in der 9. SSW und spüre sehr in mich hinein. Aber ich kann nichts machen als zu hoffen und zum Arzt zu gehen, falls ich es nicht mehr aushalte. Den regulär ersten Termin habe ich aber bewusst erst auf Ssw 10+x gesetzt, um eben diese Phase, in der er im letzten Jahr endete bereits hinter mir zu haben.

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute.

3

In der 7. SSW wird ausgeschabt?? Muss das? Da wissen manche nicht einmal, das sie schwanger sind. Und für deine Fruchtbarkeit ist die Verletzungen der Gebärmutter auch nicht so toll. :/

Es tut mir wirklich leid, dass du so Angst hast. Ich hatte gerade in den ersten Wochen ständig das Gefühl, jetzt kommt die Mens. Und dann war doch alles gut. Meine Daumen hast Du!!

4

Hallo,

Ich wurde im märz nach 2 fg und 3 jahren erfloglos wieder schwanger getestet hatte ich ES+11 und den gyn angerufen was ich machen soll.
Ich bekam vorsorglich Medikamente und mein 1. Us auf 6+4

1 fg abgang ca 6ssw
2fg Ma 9ssw mit As

Der Zeitpunkt war gut wir durften das Herzchen sehen und nun bleibt leider nichts als warten ich hatte 8+2 nochmal ein us und war 9+3 einmal in der ambulanz jetzt warten wir auf 11+4

Ich versuche stetig mich zu beruhigen mein Mann wusste es sofort und hab ihn auch wenn möglich bei den Terminen dabei.
Die Zeit des wartens ist sehr grausam nur leider bleibt gar nichts übrig.

5

Ach ja ich hab immer noch extrem ausfluss 10+4 seit beginn der Ss.

Hab es beim gyn angesprochen aber es war alles oki.
Leider macht es einen wahnsinnig hatte auch immer angst es ist blut

6

Wtst einmal tief durchatmen, du schaffst das schon alles 👍 die 7. - 8. SSW ist der beste Zeitpunkt zum FA zu gehen, da sieht man dann im
US auch schon was 😊 ❤️ Glückwunsch zur SS - denke positiv, dann klappt das schon alles 🍀🍀🍀

7

Hallo, erst einmal Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Ich hatte im Mai 2017 eine Fehlgeburt. Erfahren habe ich es in der 11.ssw, allerdings war dort schon seit 3 Wochen kein Herzschlag mehr. 😥
Im Januar durfte ich wieder positiv testen und nun bin ich morgen in der 23.ssw.
Die Angst wird dir keiner nehmen können. Du musst aber positiv denken, auch wenn es gerade das schwerste der Welt ist.. meine Frauenärztin hatte mir auch gesagt ich solle positiv denken, denn letztes Mal ist genau das passiert an was ich sonst 24 Stunden gedacht habe, „ich bekomme eine Fehlgeburt „..
Dieses Mal habe ich sofort gedacht, dass es klappt und in spätestens 9 Monaten werde ich mein Baby im Arm halten. Bis jetzt sieht es auch ganz gut aus.

Das mit dem Ausfluss habe ich heute noch. Und das nicht gerade wenig. Ohne Slipeinlage geht gar nichts! Aber auch da hat meine Frauenärztin gesagt, alles gut, es schützt wohl vor Bakterien.

Vertraue dir und deinem Baby. Ich würde dir empfehlen bei deinem Arzt anzurufen und zu fragen wann du kommen sollst. Ich habe einfach gesagt wann meine letzte Periode war und dass ich eine FG hatte. Sie haben dann die Woche berechnet und mir den perfekten Termin gegeben. Es war in der 7.ssw und man hat schon das Herz schlagen sehen.

Denk positiv, ich drücke ganz fest meine Daumen, dass alles gut geht 🍀

8

Huhu ;)
Ich hstte auch 2 fehlgeburten und ging an die sache immer so ran das ich mir sagte es is das beste fürs sknirpschen als engel am himmel zu wohnen so wär es wsl krank gewesen da gehts da oben besser 😘 ich bin jetz mit baby nr 3 schwanger in der 39 ssw ❤️
Ausfluss hatt ich diesmal auch wahnsinnig stark das i oft dacht omann ne jetz is aba ne ladung blut gekommen ! Dem war aber nie soo !
Ich hatte einmal ne blutung aba sehr schwach und trotzdem alles gut 😊 ich deück dir ganz doll die daumen! Und deine sternchen wachen über eich und alles wird gut gehen du wirst sehen 😘

9

Ihr Lieben

Ich danke euch von Herzen , jetzt gehts mir schon ein bisschen besser

Ich halte euch auf dem laufenden