Brennender Schmerz am Muttermund 30 SSW

Hallo ihr Lieben .Ich habe ab und zu einen brennenden Schmerz am Muttermund ,war vorgestern erst beim FA zu VU.Alles war soweit okay,nur dass sie meinte mein Gewebe sei schon sehr ,sehr weich .gmH war noch bei 3,7.kind liegt ganz tief im Becken mit Kopf und drückt .könnte es sein dass sich da was öffnet ?habe Angst

1

Hallo, ja es ist schon etwas früh, dass es so drückt und der MM weich wird. Aber das muss nichts heissen. Mein MM ist seit der 35.SSW weich aber alles zu und nichts verkürzt seit 3 Wochen. Und auch sonst habe ich keine Geburtsanzeichen.

Alles Gute
Pünktchen mit Mausi 💜 ET-17

2

Ok ,danke das beruhigt mich etwas ,bin doch erst 30 SSW :-( ist meine zweite SS,das Gewebe scheint nicht mehr so zu funktionieren ,wie es soll .ich soll Magnesium nehmen und mich schonen .nur wiegt der kleine ja grade 1500 Gramm ,er verdoppelt sein Gewicht ja noch .ich frage mich ob der MM überhaupt geschlossen bleiben kann ,wenn er tatsächlich so weich ist und das Kind soweit unten .das ctg wurde quasi fast in der Leiste gemacht 🙈sie meinte er liegt so tief mit dem Kopf ,dass sie es für schier unmöglich hält ,dass er sich nochmal dreht .eigentlich ja gut .aber das Köpfchen drückt natürlich.wäre ich bloß schon 4 Wochen weiter ne 5 bei 34+0 dann wäre ich entspannter :(