Herpes in der Schwangerschaft

Hallo Mädels,

Ich hoffe es geht euch gut.

Meine Frage steht schon oben....Habe diesen nervigen Herpes an der Oberlippe seit gestern früh....es ist nun riesig geworden :( Mein Mann hat mir aus der Apo LomaHerpan mitgebracht.

Mache mir etwas sorgen um mein Baby...kann es ihm oder ihr gefährlich werden?? Habe ausserdem noch meinen 1,5 jährigen Sohn bei mir. Den Küsse ich nicht mehr was mir voll schwer fällt :((

Hatte die eine oder andere von euch das auch während der ss??

Ach ich hoffe einfach das es so schnell weg geht wie es gekommen ist !! Sehe ausserdem richtig komisch aus damit .... :(

Liebe Grüsse

Eure Mamaherz2016

1

Ich hatte auch bis jetzt in der Schwangerschaft einmal Herpes an der Lippe, aber, das ist doch nicht schlimm.... Habe mir nichtmals eine Salbe gekauft, einfach nur mehrmals am Tag Honig draufgemacht, nach ein paar Tagen hat es angefangen abzuheilen... Und mein Freund hat in der Zeit halt keinen Kuss mehr bekommen 🙈 Ich bin normalerweise für so auch nicht anfällig, höchstens mal bei 40 Grad Fieber, allerdings ist das Immunsystem etwas durch die Schwangerschaft geschwächt, da kann das auch mal passieren.
Aber, das ist doch nicht schlimm, oder verstehe ich die Frage nicht richtig? 😄🙈

3

Danke dir für deine Antwort. Wäre ich nicht Schwanger, dann würde ich mir bestimmt keine Gedanken machen. Aber ich denke an mein ungeborenes

2

Ich liege auch gerade hier und habe Herpes an der Oberlippe. Du brauchst dir überhaupt keine Gedanken machen, dass haben wir nun mal in unserem Körper und können da auch nix ändern- dem Kind passiert da nix.
Ich küsse meinen Mann trotzdem weiter, halt n bissl schief auf den Mund aber für einen Schmatzer reicht das schon- er hat in den ganzen 7 Jahren sich nicht einmal angesteckt 🤷🏻‍♀️ Lg Christiane 30. Woche 😍

4

Ich hatte das auch kürzlich. Lippenherpes ist Herpes Simplex Typ 1 und normalerweise ganz unbedenklich in der Schwangerschaft. Theorisch kann man die normalen Lippenherpescremes auch in der aschwangerschaft benutzen (Pencicir, Zovirax, etc). Die bringen allerdings nur beim ersten Kribbeln etwas und helfen danach idR nich mehr. Lomaherpan ist in Ordnung. Sonst einfach die Compeed Herpespatches drüber kleben, dann kann man auch das Kind küssen 😊. Täglich wechseln und dann sollte es in 5-7 Tagen auch wieder ok sein. Lg

7

Stimmt, gerade wegen dem Großen unbedingt Patches nehmen. Ich habe auch noch keine gefunden, die auch nur annähernd so gut wie compeed waren.

5

Herpespatch drauf 😉 ist viel angenehmer. Vor allem beim Essen und Trinken! Gute Besserung!

6

lieben Dank für eure Antworten ♡♡♡

8

Hast du den vor der Schwangerschaft auch schon gehabt? An sich ist Herpes erstmal nicht schlimm. Hygiene ist das A und O und wenn du einen nach der Geburt hast, dann bitte besonders aufpassen. Neugeborene und Herpes, das kann gefährlich werden. Wenn du es vor der Schwangerschaft schon hattest dann gibst du deinem Baby auch schon Antikörper mit bei der Geburt. Trotzdem ist dann (wenn Herpes akut ist) küssen absolut tabu. Und für sonst, kauf die on der Apotheke diese Herpes patches von Compeed. Nicht billig, aber hilfreich. Da braucht es keine Salbe etc. Der Herpes ist damit angeklebt und verheilt bei mir so schneller.

10

Das letzte mal hatte ich Herpes vor 8 Jahren oder 10 Jahre .... ich denke auch das es daran liegt dass das Immunsystem einfach geschwächt ist durch die ss. Das mit compeed ist ne gute Idee...werde ich mich gleich heute holen. Danke dir

Herpes ist einfach nur schrecklich....beim Anblick vergeht mir der Appetit auf Essen und Trinken.....😐

12

Ja es nervt. Ich hatte das mindestens drei Mal im Jahr. Und direkt nach der Geburt. Die ersten Tage durfte ich mein Kind nur mit Mundschutz halten und stillen. Zu Hause hab ich mir gleich compeed drauf gemacht und immer gut Desinfektionsmittel benutzt bevor ich mausi genommen habe. Ich hatte dann noch zwei mal welchen bis die Kleine 8 Monate alt war. Dann habe ich ein halbes Jahr täglich 1 Tablette Unizink genommen und seit dem nicht mal bei der Grippe einen bekommen. Und ich bekomme immer einen bei der kleinsten Erkältung.

9

Ja hatte ich ... schlage mich damit seit meinem 7 Lebensjahr rum. Hab schon gar nichts mehr drauf gemacht weil bei mir nix anschlägt wenn es um herpes geht. Was ich letztes mal gemacht hab ich hab bisschen was an der Lippe gehabt und hab einfach mal die Popo Salbe von dem kleinen drauf gemacht ... scheint tatsächlich geholfen zu haben ...

Aber Herpes ist eine immunschwäsche Krankheit da kann man umsonst was drauf machen... zumindest nach meiner Erfahrung. Ich hab mir im Internet "proXimmun" gekauft ... und seitdem ist es besser ... hab das auch in der Stillzeit genommen (nach Absprache mit meiner Hebamme) wenn du eine hast frag mal nach
Das sind Kapseln die man eine täglich nimmt 3 Monate so ne Art kur.

11

Ohhh du arme.....Gott sei Dank ist es bei mir nicht der Fall, das ich es öfters habe....letzte mal vllt vor ca. 8 Jahren gehabt...wünsche dir alles gute ♡

Mamaherz2016 mit Baby inside 15+6♡

13

Huhu,

ja uch hatte das 8 x in 4 monaten in der ss, sei beruhigt es ist gut das du es bekommst in der ss es schadet nicht deinem baby im gegenteil dein baby bekommt antikörper dagegen . Keine sorge also

Lg tb 87 mit babyboy 5 wochen alt ❤️❤️❤️