Aus Juni wird wohl mai

Liege seit gestern im Krankenhaus weil ich extrem starke Rückenschmerzen hatte und Blutung. Der Schleimpfropf hatte sich im Laufe des Tages immer mehr gelöst. Hatte dann ctg usw. Da waren auch gut wehen zu sehen und zu spüren. Sollte über Nacht fa bleiben zur Kontrolle. Hatte am Abend noch ein gut und es war keine wehe mehr angezeigt,hatte mich darauf eingestellt heute früh nach dem ctg dann heimzufahren. Tja war über 1 Std am ctg und siehe da mehr wehen wie gestern dabei hab ich sie so gar nicht wie gestern gespürt. Wurde dann wieder untersucht und zack muttermund ist plötzlich fingerdurchlässig offen und ich hatte einen Blasensprung. Wie schnell das nun ging wahnsinn. Ärztin sagte da macht sich die Maus so langsam auf dem weg. Hab nun einen Zugang gelegt bekommen und bekomme dann ein Antibiotika und später einen wehencocktail. Ich werde berichten. Lg

1

Dann schonmal alles Gute für die Geburt!

2

Alles Liebe und eine Komplikationslose Geburt :)

3

Alles gute für die Geburt

4

Dankeschön bin gerade am Ctg und bekomme ein Antibiotikum nebenbei. LG