Geburtsvorbereitungskurs Kosten?

    • (1) 06.06.18 - 12:47

      Hallo meine Lieben,
      heute habe ich meine Hebamme kennengelernt und wie haben uns auch über den GVK unterhalten. Sie macht einen Kurs über vier Tage und an einem der Tage sind die Männer dabei.
      Insgesamt sind es dann 8,5 Stunden. Wenn ich mich anmelde muss ich 25€ Anmeldegebühr zahlen und dann für jede Zeitstunde 25€. Also bin ich bei dem gesamten Kurs bei über 200€ die ich vor kursbeginn zahlen muss.
      Ist das normal? Ich dachte immer die Krankenkasse würde das übernehmen aber die sprach von den Eigenbeitrag der nicht übernommen wird 🤷🏼‍♀️
      Wie genau ist das bei euch?

      Mickymaus88 mit Zwerg 15+3

      • Ach und dein Partner muss auch bei seiner Kasse anrufen. Meinem Freund wurden die gesamten Kosten erstattet:)

        Hallo, mein Kurs beginnt zwar im Oktober, aber das übernimmt die Krankenkasse. So auch den Rückbildubgskurs, dass muss ich nicht selber tragen.
        Ich würde an deiner Stelle, bei deiber Krankenkasse fragen, ob du dann die Quittung einreichen kannst u die das Übernehmen.
        Man mit was die alle Geld machen.
        Ist ja eh schob so teuer alles.
        Meine Krankenkasse übernimmt auch die Nackenfaltung Messung. Da muss ich nur die Rechnung einreichen.

        Liebe Grüße

    In der Regel wird das von der Kasse übernommen. Es kann halt sein das du erst mal in Vorkasse treten musst und das Geld kannst du dir dann von der Kasse wieder holen. Manche Hebammen rechnen direkt mit der Kasse ab aber wahrscheinlich nicht alle.

    Bei mir wird mit der Kasse abgerechnet, aber die zahlt nur die wahrgenommenen Stunden. Daher zahle ich eine Art Kaution in Höhe von knapp 200 Euro, die ich nach dem Kurs zurück erhalte. Wenn ich häufiger fehle, reduziert sich die Rückzahlung. Die Hebamme will ja auch nicht umsonst arbeiten.

    Bei mir hat die Krankenkasse sie kosten übernommen. Es gab einen Abend mit Partner da müssten wir etwas extra bezahlen kann dir leider nicht mehr sagen wie viel das war. Am Ende des Kurses habe ich eine Rechnung von der zuständigen Hebamme bekommen, für die fehl Tage, denn die werden nicht von der Krankenkasse bezahlt.

Top Diskussionen anzeigen