Nase zu, seit ss jemand Tipps ?

    • (1) 08.06.18 - 21:57

      Hallo ,
      Ich habe nun seit der SS meine Nase komplett zu. 😒
      Hatte ich in meiner ersten ss leider auch.
      Ich inhaliere 4 mal tÀglich mit kochSalzLösung, benutze MeerSalz Nasenspray und leider auch abschwellendes Nasenspray/tropfen.
      NatĂŒrlich habe ich das okay vom Arzt bekommen.
      Ich hatte in der letzten ss ein Cortisonspray bekommen und diesmal möchte ich das wohl vermeiden.
      Muss dazu sagen das ich auch noch Heuschnupfen habe😧.
      Meine Nase ist Knochentrocken innen,wenn der viele schnodder von der Allergie nicht Grad lÀuft.auch kommt dann nur noch Blut.

      Habt ihr vielleicht noch einen Tipp ?
      Es macht mich kirre đŸ˜·

      LG Christina mit Zwillingen an der Hand,
      🌟🌟🌟🌟fest im Herzen und wunder im Bauch 7+3

      Nasendusche mit Emser Salz đŸ‘đŸ»

    Hallo, bin Allergiker und hatte diesen Ss Schnupfen in der ersten SS auch ganz doll.
    Habe explizit Kortison Nasenspray verschrieben bekommen, da Kortison wohl noch am vertretbarstem ist. Habe dann immer morgens und abends gesprĂŒht. FĂŒr zwischendurch habe ich dann Otriven SĂ€uglings Nasentropfen genommen. Hingegen allen Behauptungen dass man bei geringerer Zusammensetzung öfter tropft oder sprĂŒht als mit Spray/Tropfen habe ich das ĂŒberhaupt nicht feststellen können.
    Ich hoffe ich konnte dir damit weiter helfen.
    GrĂŒĂŸe

    • Danke fĂŒr deinen Beitragâ˜ș

      SĂ€uglingstropfen habe ich auch in der ersten genommen . Nun habe ich ne ganze Reihe hier🙈 fĂŒr Kinder und fĂŒr Erwachsene tropfen und spray .
      Nur leider kommt das fĂŒr Kinder zum Zeitpunkt garnicht an.
      Denke wenn die Nase wieder feuchter wird, wird das eher klappen .

Ach so Nasendusche mit Emser Salz, mache ich auch, ist gut zum befeuchten der Nase und spĂŒlt schön alle Pollen raus.

Mir hilft Nisita nasensalbe!

Leider habe ich es seit Beginn der ss ... bin nun 32. Woche und nehme seither 3x tĂ€glich 2 HĂŒbe Kindernasenspray. Dies ist mit der Klinik sogar abgesprochen und absolut bedenkenlos. Der Oberarzt sagte, dass sich das nach der Geburt schnell wieder normalisiert. Lg 🍀

  • Ja das stimmt, es ist unglaublich .
    Am 2 tag nach Geburt war alles wieder frei .
    Du arme , dann hast dich ja auch so durch gequÀlt.
    Finde es echt richtig nervig.
    Als hĂ€tte man nicht schon genug Probleme🙈
    Meine Ärztin meinte auch ich könnte es bedenkenlos nehmen.
    Trotzdem ist es immer mit einem komischen GefĂŒhl verbunden, Grad im entwicklungszeitRaum.

Top Diskussionen anzeigen