Welche Babyschale?

    • (1) 09.06.18 - 22:28

      Guten Abend ihr Lieben, wir waren heute los und haben nach einer Babyschale geschaut. Fest steht definitiv: wir hätten gerne eine von Maxi Cosi. Allerdings sind wir uns noch etwas unsicher welche es werden soll. Cabriofix, Pebble oder doch Rock? Welche habt ihr oder wollt ihr euch holen, was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

      • Hi ich werde welche von Cybex kaufen, da man sie auseinander ziehen kann und die Babies länger drin liegen können (im Kinderwagen).
        Ich habe eine nagelneue von Maxi Cosi (Pebble), (Etiketten usw alles noch dran) die ich verkaufen möchte, vielleicht hast du ja Interesse. NP 200€
        Und jetzt 100€ zzgl. 10€ Versand.

        Lg moromou mit Zwillingen 10+6❤️❤️

        Wir haben uns jetzt gestern den pebble Online bei Baby Walz bestellt (111€). Die Rock hatten wir uns auch angesehen, das ist wohl das Nachfolger Modell vom Pebble.
        Insgesamt sind glaube ich alle Maxi Cosis gut getestet.
        Wir werden das Kind auch nur im Auto drinnen lassen (die Schale nicht auf den Kinderwagen klicken, oder das Kind länger als nötig drinnen lassen). Zumindest ist das der Plan 😅

        Hi, wir hatten den Pebble Plus. Weil er im Stiftung Warentest ganz gut war und weil wir anschließend und derzeit den 2wayPearl als Nachfolgesitz für die selbe Isofixstation nutzen konnten. Der geht im Vergleich zum neuen one size Nachfolgesitz nicht nur rückwärts sondern dann auch vorwärts. Aber da habt ihr ja noch Zeit bis ihr den Folgesitz benötigt :-)...
        Der Rock ist glaub das neueste Modell und ich glaub da kannst auch nicht viel falsch machen...

      Huhu wieso unbedingt von Maci Cosi? Wir haben uns sehe intensiv damit beschäftigt und haben uns viel beraten lassen und sind zu den Entschluss gekommen uns den “Cybex aton q i size plus“
      https://www.google.com/search?q=cybex+aton+q+i-size+plus&client=ms-android-huawei&sa=X&biw=360&bih=524&tbs=vw:l,ss:44&tbm=shop&srpd=6717374079174729059&prds=opd:6717374079174729059,olvc:1,num:4,cid:7393430350430112716&ved=0ahUKEwjC_oeF9MfbAhXMJlAKHYcJCbUQhC0IDygA

      zu kaufen! Im Test super abgeschlossen! Nicht das neuste Modell, deshalb dieses Jahr bei deb Tests nicht dabei, was ja nicht schlimm ist. Neuer ist nicht gleich besser.

      Wir haben uns die besten Babyschalen natürlich auch angeschaut und du musst mal den Bereich wo das Köpfchen liegt anfassen!! Bei den ganzen Babyschalen, auch von Maxicosi sind die Bereiche Steinhart, wenn du mal den Bereich von dieser Cybexschale angefasst hast! Danach denkst du dir bestimmt auch. Oh Gott mein armes Kind wenn das da mal wegen dem Aufprall gegen knallt!

      Wir würden übrigens auch 500€ für ne Babyschale ausgeben wenn sie die beste für uns wäre, darum geht es aber nicht. Teuer ist nicht gleich super und Maxi Cosi ist für uns in dem Fall einfach teurer aber definitiv nicht besser!

      Lustig ist das meine Schwester sich auch ht beraten lassen und sich genau die selbe Schale gekauft hat ohne das wir darüber geredet haben!! Im gleichen Laden war sie auch nicht.


      Lg

    Ich würde Dir raten, zum Fachhändler für Kindersitze zu fahren. Zwergperten oder Kindersitzprofis. Dort hast Du die Möglichkeit, eine Schale vor ET zu leihen und dann nach der Geburt mit Baby die passende Schale auszusuchen. Auch hier gibt es so viel zu beachten: Wie steht die Schale im Auto, wie groß und schwer ist Euer Kind... Es gibt so viele gute Schalen, die aber vielleicht für Euer Kind unpassend sind.
    Maxicosi ist nur eine Marke von vielen. Cybex, Besafe, Britax Römer, Concord, GoodBaby... haben auch sehr gute Schalen, die absolut empfehlenswert sind und vielleicht zu Euren Bedürfnissen besser passen. Von den von dir genannten Schalen würde ich den Cabriofix auf jeden Fall vergessen: Technisch nicht auf dem neuesten Stand und sehr klein. Da passen viele Kinder nach wenigen Monaten nicht mehr rein.
    Mein Tipp: Fahrt ohne Vorauswahl zum Fachhändler und lasst Euch beraten.
    Die Händler findest Du, wenn Du "Reboarder-Karte googelst. Sind grün markiert. Bonbon obendrauf: Sie bieten eine Unfallaustauschgarantie, d.h. du bekommst bei selbstverschuldetem Unfall eine neue Schale, wenn deine Versicherung nicht zahlt.

    Hallo,

    Ich hatte bei meiner Tochter damals schon ein Maxi Cosi mit dem wir sehr zufrieden waren daher war klar es soll dieses mal auch einer werden.
    Wir haben uns letzt endlich für den Maxi Cosi Cabriofix entschieden.
    Der passt sowohl auf die easy base als auch die Family base wo der nachfolge sitz drauf passen würde.

    Liebe Grüße

    Fahr am besten mit deinem Freund / Mann zu einem Fachgeschäft.
    Wir sind gestern zu Baby Walz gefahren und sind so froh darüber!
    Ich wollte unbedingt den Maxi Cosi Pebble haben.
    Als wir dort waren haben wir Pebble und Cabriofix verglichen da hat uns der Cabriofix viel besser gefallen einfach auch wegen der Qualität. War uns einfach viel ,,sympathischer“
    Als ich mit einer sehr netten Verkäuferin gesprochen habe hat mein Freund von ganz oben eine andere Babyschale geholt.
    Ist kein Maxi Cosi aber er gefiel mir sofort sehr gut!
    Machte einen noch besseren eindruck als wie die von Maxi Cosi (vor allem z.b die Sonnenblende)
    Die Babyschale war uns die 50€ mehr wert und sind überglücklich.

    Also meine Empfehlung: Fahrt einfach mal in ein Fachgeschäft und schaut euch verschiedene an. Und vor allem hebt sie hoch!
    Manche Griffe sind nicht wirklich angenehm in der Hand.

    Ich habe mich auf Maxi Cosi fixiert aber bin jetzt wirklich froh, dass sich mein Freund noch umgeschaut hat.
    Wir haben uns auf den Boden gesetzt und haben die Modelle die in Frage kamen daneben hingestellt und gleichzeitig getestet 🙂

Wir kaufen uns die Be safe izi go modular mit Isofix.
Wir hatten uns auch die von Cybex angeschaut, die man in Liegeposition verändern kann.
Die hat leider bei Schadstoffen nur befriedigend erhalten, deshalb fällt die weg.
https://www.adac.de/infotestrat/tests/kindersicherung/kindersitz-test/default.aspx

Wenn du die Möglichkeit hast würde ich mich, wie schon angesprochen, bei Zwergperten oder Kindersitzprofis beraten lassen.

Wir hatten auch erst Maxi Cosi im Auge, haben uns dann aber die die Kiddy Evoluna I-Size entschieden.
Ausschlaggebend war für uns, dass die Zwerge anfangs nicht so lange sitzen sollen. Diese Babyschale darf auch liegend im Auto gefahren werden. Da kann man schnell die Position entsprechend ändern.

Hi,
wir haben uns am Samstag den MaxiCosi Cabriofix gekauft. Entscheidend war für mich vor allem das Gewicht. Meine Schwester hatte so ein super schweres Teil, wo man sich immer fast den Rücken gebrochen hat. Auch schön finde ich das mit dem Sonnenschutz, den man einfach hinten reinstecken kann...das trägt auch zur Gewichtsreduzierung bei. Dazu haben wir den Isofix Family gekauft, wo dann auch ein Nachfolgekindersitz drauf befestigt werden kann.
Ich finde ihn sehr schön...mehr kann ich da natürlich noch nicht zu sagen...das Baby ist ja noch im Bauch #rofl

LG Red-dawn85 mit Alicia inside 30+1

Top Diskussionen anzeigen