US Termin in der 5. Ssw sieht man da was?

    • (1) 10.06.18 - 22:25

      Hallo,
      Ich hätte gerne ein paar Erfahrungsberichte. Habe am Mittwoch positiv getestet und müsste am Dienstag in der 5. Woche bei 4+5 ca sein.
      Habe nun einen us Termin für di für die Feststellung der Schwangerschaft. Was sind eure erfahrungen, kann man da schon etwas sehen? Eine fruchthöhle? Ich glaube das ist Grad an der Grenze oder?
      Danke schön mal im voraus und ganz liebe Grüße

      • Das ist wirklich arg früh. Ggf sieht man auch nur eine gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut. Mach dich jedenfalls nicht verrückt, sollte man noch nichts sehen. :-) Bei mir konnte man an 5+1 erst zwei fruchthöhlen erkennen. Bei 5+5 musste ich kurz ins khs wegen spontanen Blutungen, da war schon der dottersack zu sehen...

        • Danke für die Antwort, es ist wirklich schlimm und würde die Zeit Grad am liebsten vorspulen. Bin sehr gespannt ob was zu sehen ist, angeblich hat dies ja auch was mit dem HCG wert zu tun...

          • Das ist völliger Unsinn 😅 der HCG Wert hat überhaupt nichts damit zu tun, ob und was und wieviel man beim US sieht..wer hat dir das denn erzählt. Der HCG Wert weißt nur im Urin das Schwangerschaftshormon nach - sonst gar nichts ☺️

        Ich war genau ein Tag vor ausbleiben der Periode beim FA auch wegen Medikamente bei festgestellte SS. Da hat sie die Fruchthöhle, den Dottersack und einen Mini Punkt gesehen. Sie sagte alle Werte in bester Ordnung. Ist dennoch sicher trotzdem bei jeder unterschiedlich.

    Also ich war ebenfalls letzte Woche bei 4+5 beim Arzt, aber nicht weil ich es wollte sondern weil die Schwester mich da bestellt hat. Auf jeden Fall konnte man natürlich nichts sehen, außer eine gut aufgebaute Schleimhaut. Seit dem frage ich mich immer ob ich wirklich schwanger bin, obwohl ich auch mehrere Anzeichen habe. Man kann sich aber auch verrückt machen :D

    Huhu ich war beim Fa da konnte man eine fruchthöle mit einen Strich sehen da meinte sie ich sei ca 4+4 habe am mittwoch den nächsten termin mal sehen ob ihre rechnung stimmt

    Ich war sogar schon bei 4+0 das erste mal dort und man konnte eine 2 mm fruchthöhle sehen. Ausgerechnet auf dem US gerät entsprach sie 4+6. aber laut ovus und tempi war ich wirklich erst 4+0. man kann Glück haben.

    Huhu mein Bild ist von Freitag - 4+4 - die Fruchthöhle ist zu sehen - haben am Dienstag auch wieder US Termin .....vieleicht hart Glück aber mach dicht nicht verrückt , ist noch sie früh 😚

    (12) 11.06.18 - 07:55

    Bei mir sah man da nichts ,nur aufgebaute Schleimhaut .lg Kleinezi 33+3

    Das ist für einen US noch viel zu früh...mit etwas Pech siehtman noch nicht einmal eine Fruchthöhle...es erstaunt mich immer wieder, warum hier so viele Mädels so dermaßen früh zum FA gehen 🤔 was bleibt nach dem Besuch ist nur die Unsicherheit, ob da überhaupt was ist...eher als Ende der 7. - Ende der 8. SSW sollte man wirklich nicht gehen...liebe Grüße

Ich würde auch eher dazu raten, später zu gehen. Ist bei Dir denn alles okay? Wenn Du keine Blutungen hast, sag den Termin ab. Du machst Dich nur selbst verrückt.
In meiner ersten Schwangerschaft war ich das erste Mal in der 8. Woche beim Arzt. Belohnt wurde ich mit einem schlagenden Herzchen.
Diesmal hatte ich bei 4+5 leichte Schmierblutungen, weshalb ich früher gegangen bin. Was man sah, war ein Hämatom. Sonst nicht viel. Eine Woche später dann eine Fruchthöhle.Noch leer. Völlig zeitgerecht. HCG ist gut gestiegen, daher gehe ich davon aus, dass alles gut ist. Aber von der Gelassenheit der ersten Schwangerschaft bin ich weit entfernt.

Top Diskussionen anzeigen