Hämorrhoiden 26ssw

    • (1) 11.06.18 - 23:31

      Hallo
      Ich bin jetzt in der 26 SSW. Bisher ging es mir nach anfänglicher Übelkeit und Kopfschmerzen gut.
      Jetzt haben mich aber leichte Rückenschmerzen und Hämorrhoiden.
      Nur was darf man in der SS gegen Hämorrhoiden nehmen bzw. schmieren und was kann ich sonst noch machen. Mir ist es echt mega unangenehm. Ist es wichtig der Hebamme bzw. FA das beim nächste Termin mitzuteilen?
      Danke euch
      Anna mit Krümel 26+4

      • Ja, ich würde es der FA mitteilen. Cremes kannst du problemlos verwenden. Ansonsten hilft viel trinken, Bewegung, wenig sitzen und harten Stuhl vermeiden. Dafür z.B. Leinsamen essen, Magnesium nehmen, etc.

        Hab auch in der Mitte der SS schon eine Krampfader neben der Klitoris bekommen. Die hat sich jetzt zum Glück beruhigt und schmerzt nicht mehr. Dafür bekomme ich jetzt in der 35. SSW wohl auch Probleme am After, es juckt echt unangenehm. So eine Scheixxxx, muss dir aber nicht peinlich sein, ist ein typisches SS-Zipperlein.

        Ich hatte es erstmal mit faktu lind versucht, weil ich auch nicht zum fa direkt wollte. Das ganze wurd allerdings dermaßen schmerzhaft und dick dass ich nicht drum herum kam. Dann bekam ich etwas anderes verschrieben und schmierte ordentlich.. sehr sehr unschön und Mega unangenehm -ich konnte teilweise nicht mehr vor Schmerz 😱 nach gut 3 Wochen wurde es langsam besser. Jetzt ist es glücklicherweise weg. Ich rate dir aber- warte nicht zu lang, das kann sehr unangenehm werden und durch das wachsende Baby drückt halt mehr Gewicht nach unten. Von allein geht das nur selten weg 🙈
        Lg Bien mit Babymädchen 36+5 💕

        Danke euch für eure Tipps. Werd mir heute gleichmal ne Crem besorgen. Beim nächsten Termin werd ichs dann auch ansprechen.
        Danke nochmal

Top Diskussionen anzeigen