Fix und fertig

    • (1) 13.06.18 - 14:59
      Inaktiv

      Ihr Lieben, komme gerade wegen einem Pilz von der Vertretung (9+4). Die Ärztin hat auch geschallt, das Herz hat geschlagen, die Entwicklung ist zeitgemäß. Dann sagte sie plötzlich, dass um das Baby so eine Art Haut sei und das offenbar ein schlechtes Zeichen ist. Ich soll in ein paar Wochen zur. Feindiagnostik gehen.

      Was fange ich damit jetzt an? Mache mir riesig Sorgen....

      • Hallo hast du denn ein Bild davon?ich hatte das neben dem Baby und sie wollten mich sogar zum Abbruch überreden.Ich habe gar nichts machen lassen.Weder diese Nackenfalte messen noch diesen Bluttest.Es hat sich dann zwischen Woche 12 und 15 aufgelöst.Heute bin ich 21+3,hatte letzte Woche Feindiagnostik und dem Kleinen geht es super und ist gesund.
        Liebe Grüße sasi90

        So sah es bei mir aus.Da sieht man um das Baby eine Art Haut und daneben auch.Wie das genau heißt hab ich schon wieder vergessen

        • (4) 13.06.18 - 15:35

          So sieht es bei mir aus.... Zur Feindiagnostik gehe ich sowieso in drei Wochen aus anderen Gründen. Aber worauf kann das hindeuten? Da hat sie überhaupt nichts gesagt.

          • Ja bei meinem Bild sieht man auch diese "Haut" um das Baby.Im Krankenhaus haben sie mir gesagt es sieht nach Trisomie 21 aus und ich kann gleich da bleiben zum Abbruch.Mein FA sah es wieder anders.Er sagte zu mir das sei normal nur sollte es in der 9 Ssw weg sein aber wir lassen dem Baby noch bissl Zeit bevor wir irgendwelche Tests machen.Und er hatte recht, es hat sich dann aufgelöst oder was auch immer und wie gesagt mein Sohn ist laut Organscreening Top gesund.Ich bin so froh nicht auf das Krankenhaus gehört zu haben sondern auf mein Gefühl, sonst hätte ich mein gesundes Kind umgebracht.
            Mach dir nicht allzu große Sorgen und vertraue deinem Krümel!Bei mir sah es ja noch viel schlimmer aus und es ist alles in Ordnung.
            Liebe Grüße sasi90 mit 3 Mädls an der Hand und Bauchprinz 21+3

            • (6) 13.06.18 - 15:56

              Im Moment kann ich ja auch nichts machen außer abwarten... Mich hat einfach geschockt dass mir da etwas an den Kopf geknallt hat, mir aber nicht erklärt hat, warum das jetzt nicht in Ordnung ist...

      Krass. Meine Tochter hatte das auch. Da hat mir keiner was gesagt zu. Sie kam kerngesund auf die Welt. Ich wusste nicht, dass das für manche Ärzte problematisch ist. Bitte lass dich nicht verrückt machen.

      • (8) 13.06.18 - 16:15

        Das ist meine Große in der 9.SSW. Die ist doch auch in so einer Haut und kerngesund.... Ich bin jetzt einfach extrem verunsichert.

        • Ärzte sind auch nur Menschen und liegen mit ihren Aussagen auch mal falsch. Leider merken sie nicht wie sie verunsichern. Sicher ist alles gut bei dir. Lass keine negativen Gedanken über diese Schwangerschaft kommen wegen so einer Aussage.

    Hallo,

    ich hab gerade mal "Ultraschall 9 SSW" bei Google als Bildersuche gestartet. Die meisten Embryos haben diese Haut. Wahrscheinlich ist es einfach die Fruchtblase. 😉

    Ich sag Dir was: in meiner Schwangerschaft wurden meinen Zwillingen alles mögliche angedichtet: Hämatome, zu kleine Köppe und was weiß ich noch. Mein Fazit: wirklich professionell schallen und auswerten können nur Feindiagnostiker. Der Wald- und Wiesengyn hat meist keine Ahnung. Laß Dich nicht verrückt machen. Da ist nüscht. 😊

    Liebe Grüße

    • Mach dich nicht verrückt beim vorletzten Ultraschall hatten wir diese Haut auch und mein FA sagte dass sei wie eine Art "Eierschalenhaut" von dottersack und nichts schlimmes. Am Montag war ich wieder zum Termin da und siehe da, die Haut war nicht mehr sichtbar....
      Ich meine bei meinem großen konnte man die Haut auch sehen.

      Alles gute weiterhin

      Lauvi mit babyboy 18 Monate an der Hand und Krümmel 11 ssw im Bauch

Bei meiner tochter war auch diese hülle um sie herum.
Fa meinte damals, es sei normal. Das wär die fruchtblase die sich mit der zeit an die Gebärmutterwand anpasst

Top Diskussionen anzeigen