Arbeit?! 25kg tragen???

25 kg tragen in den ersten 3 Monaten

    • (1) 13.06.18 - 20:01

      Hallo Mädels!

      Habe beim FA gesagt bekommen das in der 6ssw bin (5+3) #schwanger

      Würdet ihr bzw hat es eine von euch gemacht, da ich in der bäckerei arbeite 2 mal die Woche muss ich wohl oder übel paar mal am Tag 25kg Säcke tragen nicht lange, mein FA sagt Nein, meine stiefschwester die da arbeitet sagte Nein, meine Tante vorhin sagt auch Nein.....morgen muss ich wieder arbeiten und wollte meinem Chef sagen was los ist das er es vielleicht übernimmt.

      Danke für die Antworten.

      Liebe Grüsse

      in der SS 25 kg definitiv zu viel. Rede bitte Klartext. Dein Würmchen ist jetzt wichtiger und herzlichen Glückwunsch noch!

    Hallo,
    Ich war genau vor der gleichen Entscheidung wie du. Da ich auch Bäckerin bin. Ich habe vom ersten Tag an im Geschäft erzählt das ich ein Schulterleiden habe und daher nicht mehr so schwer heben kann. Ca in der 8ten Woche hat mich meine FA vor die Wahl gestellt entweder dem Chef sagen was los ist oder sie schreibt mich bis zur 12Woche krank. Dazu zu sagen ist ich hatte 2 FG vor meiner jetztigen Schwangerschaft. Ich habe mich dazu entschieden es meinem Chef mitzuteilen. Seit ich das gemacht habe stehe ich unter dem Mutterschutzgesetz, das heisst ich darf nur noch 10 kg heben.
    Liebe Grüsse
    Monika

Ich habs in meiner ersten SS gemacht...

leider...

Hab da im Service in einer Skihütte gearbeitet und musste viel Getränkekisten usw. schleppen...
Das Resultat war dann nach einem Tag so arbeiten, dass ich Blutungen bekam.. Hämatom hinter Plazenta, Bettruhe usw...

Obs wirklich vom schwer Heben kommt weiss man nicht, ABER es hat sicher auch Einfluss gehabt...

Ich hab dann von der 10.SSW (war ich als die Blutung begann) bis zur 18.ssw um mein Ungeborenes gebangt. Erst danach war wieder alles gut.

Lass es besser bleiben!

Lg nica

Nein!

Huhu,

Also bei Hebammen im Einsatz wurde letztens eine werdende Mama gezeigt die hochschwanger noch 100kg Gewichte gestemmt hat😱 seitdem sagt mein Mann Spaßenshalber immer: keine Ausreden mehr von wegen schwanger und so!😅

Aber im Ernst: klares Nein auch von meiner Seite !

LG
Und herzlichen Glückwunsch❤

Top Diskussionen anzeigen