Wie geht's euch, liebe Junis?

    • (1) 18.06.18 - 07:35

      Hallo ihr Lieben!

      Einige von uns haben bereits ausgekugelt, manche stehen unmittelbar davor und die anderen müssen sich noch ein wenig gedulden.

      Ich persönlich bin heute 38+5, ET ist der 27.06. und war am 11.06. beim Gyn. Noch alles feste zu, GMH bei 4 cm und noch weit hinten. Nur meine kleine Maus ist schon ganz tief und fest mit dem Köpfchen im Becken. Hab jetzt seit zwei Tagen extremes Unterleibziehen und Rückenschmerzen - das wechselt sich immer wieder ab. Hab manchmal auch ordentlich Druck nach unten und mein Bauch wird hart.... weiß aber nicht, ob das Senkwehen sind, da mein Bauch bisher 0,0 sich Richtung unten bewegt hat. SP ist auch noch nicht abgegangen und morgens ist mir immer übel.

      Was habt ihr an Wehwehchen oder geht's euch vielleicht auch soweit einfach nur prima?

      GLG
      Alja mit 2 🎀 an der Hand und einer 🎀 im Bauch (38+5)

      • Hey,
        ich hab in 4 Tagen Et und es tut sich nix... Gebährmutterhals lang und Muttermund etwas weich, aber nicht fingerdurchlässig...Es wäre soooo toll wenn es einfach losginge. Senkwehen oder so hab ich auch nicht nur ab und an halt einen harten bauch. Morgens hab ich oft Durchfall... schon seit 3 Wochen und abends/nachts muss ich mich vom Sodbrennen erbrechen... ansonsten geht es mir aber gut.

        Guten Morgen,

        Ich bin bei ET+6 heute. Am 12.06 wäre ET aber bis heute hat sich unsere Maus nicht auf den weg gemacht. Habe ab und zu Wehen und Stiche aber leider ist es noch nicht soweit. Unsere Maus lässt sich ganz schön auf sich warten 😁.

        Ich hoffe das es bald los.geht. 😥

        Alles gute wünsch ich dir.

        Lg
        Nalin
        Ssw 40+6

        Guten Morgen ☀️

        Also wir sind heute bei 40+ 5 der ET war der 13.06.2018 ... nachdem wir alle gedacht hatten, dass unsere Maus sich gestern zum Deutschland 🇩🇪 Spiel auf den Weg macht ist weiterhin alles ruhig 🤫- heute ist wieder ein Termin bei der FA ... mal sehen was die sagt ... mittlerweile bin ich ja jeden zweiten Tag da ...

        Ehrlich gesagt hab ich keine Lust mehr, der Bauch tut schon richtig weh und spannt ... und reißt seit ET immer mehr ein dasbrennt wie Arsch ... Ich fühl mich mittlerweile auch irgendwie schwächer ... aber hab dennoch Hummeln im Hintern und kann nicht sitzen und nur warten ...
        Groß an Wehwehchen hab ich nichts ... 👍🏻
        Auch, wenn alles es super lieb meinen und ich es toll finde, dass unsere Kleine so herzlich erwartet wird - nervt das Nachfragen und die Sprüche nur noch - aber ich denke das liegt besonders daran das man selber gereizt und super ungeduldig ist 😊🙄

      • Hab noch 5 Tage bis ET...Und ich fühle mich naja bescheiden. Morgens auch Übelkeit und wehen auch regelmässig bei 4 Minuten Abstand, doch die verschwinden immer wieder. Hab am Mittwoch den nächsten Termin mal schauen, ob diese wehen was gebracht haben.

        🙋‍♀️

        Hab noch 5 Tage zum Termin. Seit einigen Tagen hab ich nachts immer wieder leichte Wehen aber morgens ist es dann vorbei. Es tut sich nix. Und das Sex Wehen auslöst, ist zumindest bei mir bisher nicht der Fall. 🤣

        Geduld ist im Moment nicht meine Stärke. Bald haben wir es ja alle geschafft. Ist noch kein Baby drin geblieben. 😉

        LG Nona mit einem Sohn 💙 an der Hand, einer Tochter ❤ im Herzen und Wuzerl ❤ (ET -5) im Bauch

      • Wie haben ausgekugelt.
        Am 9.6.2018 kam unser Sohn (der als Mädchen angekündigt war) bei 37+2 nach Blasensprung und nur 75 Minuten im Kreißsaal zur Welt.
        49 cm, 2970 g und Kopf 35 cm.
        Weil er so zart ist und etwas früher kam hat uns die Gelbsucht erwischt. Mittlerweile erholt er sich aber gut und Bestrahlung brauchten wir auch nicht.

        Meine Ärztin meinte übrigens am 30.5., dass das Baby nicht wesentlich früher als Termin (28.6.) kommen würde.
        So kann man sich täuschen.
        Allen Schwangeren wünsche ich eine tolle Geburt und dass ihr auch bald kuscheln dürft.
        KG
        Corinna mit Lorraine (8.11.2007) und Louis (9.6.2018).

        Hallo ihr Lieben 😊
        Ich bin heute ET-2. Die letzte Untersuchung am Mittwoch ergab, dass der Muttermund 3-4cm offen ist, Gebärmutterhals quasi kaum noch vorhanden. Meine Hebamme machte außerdem eine Eipollösung. An diesem Tag hatte ich dann in unregelmäßigen Abständen ein Ziehen wie bei der Periode. Am Donnerstag hab ich eine große Menge Schleim verloren und hatte Durchfall am Abend. Alles sah danach aus, als würde es beginnen.
        Aber nichts ist passiert. Ich bin gefrustet. Mein erster kam bei 41+3 nach Einleitung und ich würde diesmal wirklich gern einen natürlichen Verlauf begrüßen.

        Ich wünsche allen Wartenden eine baldige und schöne Geburt! 🍀

        Huhu mein ET ist auch der 27.6. und ich kann es garnicht mehr abwarten meinen kleinen Mann im Arm zu halten. Bei mir tut sich garnix. Er liegt zwar schon im Becken aber senkwehen hab ich ab und zu mal . Bin gespannt wann es losgeht 😂😂

Top Diskussionen anzeigen