Unförmige Fruchthöhle ?

    • (1) 19.06.18 - 16:50

      Hallo liebe Community 🙂

      Ich durfte am Wochenende Positiv testen und war am Montag 18.06 beim FA. Sie hat die SS bestätigt und es gab ein Foto. Laut ULS schätzt sie mich auf 5+2 was auch zeitgerecht wäre. Zuhause angekommen habe ich mir das Bild genauer angeschaut und mal verglichen, dabei ist mir die unscharfe Begrenzung aufgefallen. Sie meinte zu mir es ist alles in Ordnung aber ich habe Angst das sie dies nur zur Beruhigung gesagt hat. Nächste Woche Freitag am 29.06 soll ich wieder kommen. Ich weiß es ist noch sehr früh aber es ist meine 1 SS und dieser Bildervergleich macht mich sehr nervös. Es wurde Blut abgenommen und deswegen wollte ich gerne am Freitag nochmal anrufen aber ich bin jetzt schon so kribbelig. Was sagt ihr dazu ?

      • Ich sage, du bist viel zu früh zum FA gegangen 🙈 3 - 4 Wochen weiter wäre da der beste Zeitpunkt 👍 so früh sieht man nicht viel und wird nur verunsichert, hast du ja selber gemerkt jetzt. Ich bin nie eher gegangen und wurde immer mit einer wunderschönen Fruchthöhle, inklusive Embryo, sowie dem Herzschlag belohnt 😊 ihr müsst einfach die Zeit abwarten die eine SS braucht, um sich in Ruhe in eurem Bauch festzusetzen 😅

        Ich finde auch das sie ein sehr schlechtes Ultraschallgerät hat ... Lg

        Ich finde das Gerät auch ziemlich schlecht. Da wirkt alles an sich schon verzerrt, grobkörnig und wie Schneegestöber... Bei mir wird die Gebärmutter relativ scharf dunkelgrau dargestellt, die Randbereiche wo der Schallkopf nicht ist sind schon schlierig, aber die Fruchthöhlen klar schwarz.
        Versuch noch geduldig abzuwarten - in ein paar Wochen wird man mehr sehen!

Top Diskussionen anzeigen