Diese „ was auch immer Wehen“ machen mich verrückt!!!!😰

    • (1) 19.06.18 - 18:54

      Viele von euch haben sicher mitbekommen das ich übers We mit Verdacht auf Gestose im Spital lag. Zum Glück wurde das nicht bestätigt. Vorgestern Nacht fingen leichte Wehen an. Da ich engmaschig ctgs im Kh machen musste würde tatsächlich hier und da mal eine Wehe gesehen. Gebärmutter und Kind sehr aktiv 😂.
      Bis gestern Abend war nicht klar ob die Wehen stärker wurden oder nicht. Ich wurde untersucht und die Trichterlänge war noch ordentlich lang.
      Seit heute Mittag wieder recht schmerzfreie Wehen die für 30 min sehr regelmäßig waren. Als diese sich beruhigten ging es an das ich dachte ich muss mich übergeben!!! Jetzt fängt es wieder mit Druck nach unten an der auch anfängt wie mensschmerzen weh zu tun...
      was meint ihr? Könnte das in echte Wehen umschlagen?? Komm morgen in die 39.ssw

      Bei mir hat es damals so angefangen.
      Aber Wehen sind dermaßen individuell... und ihr Beginn auch!

    Hallo,

    war heute zum Geburtshespräch. Hab gefragt wie das nun mit den echten Wehen so sei. Bei meinem ersten Kind meinten die immer sie können keine relevanten Wehen auf dem CTG erkennen. Die Ärztin meinte heute zu mir, dass alle Wehen mit Schmerzen oder Zug nach unten sind richtige Wehen. Es kommt dann eher noch auf die Häufigkeit bzw. Regelmäßigkeit an. Hab bei meinem ersten den Spaß 14 Tage gehabt- vor mich hingeweht. Nun geht das wieder los, ich bin hocherfreut😵
    Liebe Grüße
    Nic

Top Diskussionen anzeigen