Blutung 36 ssw

Hallo 😁 gestern als ich auf toilette war hatte ich beim abwischen einen kleinen fleck frisches blut am klopapier! Hab mich total erschrocken bin dann mit dem finger nochmal bissl reingefahren und hatte ebenfalls bisschen blut am finger dazu weißen schleimigen ausfluss! Hab das vor lautet panik meinem mann gezeigt der sagte nur: oje blut ab ins kh! Dort angekommen: schaute die hebamme gleich in meinem slip, aber es war kein blut drinnen.. sie gab mir eine binde rein bevor ich eine halbe std ans ctg musste! Das ctg war schön.. keine wehen, herztöne in ordnung! Danach untersuchte mich die Ă€rztin ganz genau: durchblutung von der nabelschnur, plazenta usw alles in ordnung! Danach schaute sie vaginal mit einem spiegel rein. Wieder keine spur von blut auch in der einlage nicht! Mumu zu und GBMH lang keine schmerzen oder so!

Was konnte das sein? Hatte jemand auch schon sowas erlebt ? Wenn ich das meinem mann nicht auch gezeigt hĂ€tte, hĂ€tte ich selber schon gedacht ich bin verrĂŒckt! Zuerst eine blutung und dann nichts mehr wie wenn nie eine da gewesen wĂ€re!
Ich hatte schon lange keinen gv mehr oder vorher eine us das es eine kontaktblutung gewesen sein könnte!

Lg Jessi 36 ssw

1

Es ist ja alles wesentlich besser durchblutet. Kann also alles sein ;-). Es dehnt sich ja auch alles und da kann schon mal ein Kleines GefĂ€ĂŸ bluten. Sorgen brauchst du dir keine machen

2

Vllt Schleimprof abgegangen? Alles gute ;)

3

Hi, hatte das in der 37. Ssw auch ganz bisschen. Das können auch Zeichnungsblutungen sein...so sagte es mir meine Hebamme. Das kommt in diesem Stadium vor und ist nicht schlimm. Es ist eher ein Zeichen dafĂŒr, dass es bald losgehen kann 😉 Allerdings bin ich jetzt in der 40. Ssw und es hat sich immernoch nichts getan đŸ€ŁđŸ€Ș

Mach dir also keine Sorgen...

Liebe GrĂŒĂŸe
Julia