Autoschwangerschaftsgurt sinnvoll???

Huhu was meint ihr braucht man sowas? Wir fahren jetzt 12 Stunden in den Urlaub mit dem Auto und einige meinten sowas w├Ąre gut. Ist es wirklich denn zu empfehlen?
Bin mir da noch nicht sicher!
Vielen Dank schon mal!

Lg Viertermai mit ­čĺť18J. ­čĺÖ9J. und ­čĺÖ 23+2SSW inside ­čśŹ

1

Da ich im Au├čendienst arbeite habe ich dar├╝ber auch schon nachgedacht. Ich h├Ąng mich mal dran.

3

Mach das ....­čśŐ! Ich fahre auch so viel Auto und so langsam wird der Bauch gr├Â├čer... wenn wir zur├╝ck kommen bin ich schon 31/32SSW ...

4

Ich bin in der 37. Ssw ich denke das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Mein Bauch ist gef├╝hlt auch nicht ├╝berdimensional gro├č ­čÖâ

weiteren Kommentar laden
2

Also ich brauche sowas nicht! Einfach den Sitz nach hinten machen oder ne weiche Decke als Puffer mitnehmen. Also im merke den Gurt am Bauch gar nicht ­čĄĚ­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

14

Das ist kein guter Tipp ! Bei einem Unfall wirken solche Kr├Ąfte, dass dir die weiche Decke eh nix bringt.

Man sollte jedoch nichts zwischen sich und den Gurt legen.
Weder dicke decken noch dicke Jacken etc.
Das mindert die Sicherheit bei einem evtl Unfall.

5

Finde ich pers├Ânlich unn├Âtig.

7

Ich glaub auch das man es nicht unbedingt braucht

8
Thumbnail Zoom

Hallo,
Also in der ersten Schwangerschaft hatte ich keinen. Aber diesmal sind wir auch 8 Stunden in den Urlaub gefahren und ich habe mir dann einen besorgt. Nicht den teuersten sondern so mittlere Preisklasse. Als Beifahrer will ich ihn nicht mehr missen! Ich fand ihn super, da ich den unteren Gurt sonst immer festgehalten habe, konnte ich nun mit dem Gurt entspannter mitfahren.
Als ich selber am fahren war empfand ich den Gurt eher als st├Ârend liegt aber daran dass meiner ├╝ber die Oberschenkel l├Ąuft.

Die 20ÔéČ haben mir jetzt nicht weh getan und waren gut investiert.

Lg Mond

9

Hallo. Also ich finde so einen Gurt ganz sinnvoll. Sinn der Sache ist es ├╝brigens nicht mehr Komfort zu haben/bequemer zu sitzen, sondern seinen Bauch und dementsprechend sein Ungeborenes zu sch├╝tzen. Bei einem Unfall oder starkes Bremsen w├╝rde der untere teil des Gurtes in den Bauch dr├╝cken. Dies kann mit diesem Gurt nicht passieren.
Benutze selbst so einen Gurt. ├ťbrigens kann man sich so einen Gurt in manchen baby Fachgesch├Ąften (habe meinen von den
Kindersitzprofis) auch leihen. Habe 15 Euro leihgeb├╝hr gezahlt.

19

Sorry, das ist rausgeschmissenes Geld, dass man besser f├╝r wirklich notwendige Dinge ausgeben kann. Der normale Sicherheitsgurt im Auto sitzt und sch├╝tzt genauso gut ­čĹŹ aber mit der Angst einer Schwangeren werden ja immer alle m├Âglichen Sachen an die Frau gebracht...

30

Ich finde deine Aussage wirklich zu einfach! Es wird ├╝berall empfohlen, dass der Gurt unterhalb des Bauches laufen soll. Je nachdem was man f├╝r ein Auto hat, wie gro├č man ist, wie gro├č die Kugel schon ist,... ist das eventuell nicht so ohne weiteres m├Âglich. Dann helfen solche Systeme den Gurt vom Bauch weg bzw. darunter zu halten. Daher ist es doch eine ganz individuelle Sache, die man auf keinen Fall so pauschal abtun sollte.

10

Ich gebe meinen Schwangerschaftsgurt nicht mehr her. Es ist soviel bequemer wenn der Gurt nicht auf den Bauch dr├╝ckt grade bei langen Autofahrten. Die 3 und 4 Stunden f├╝r unseren Vor-Baby-Moon war er echt gold wert. Und auch jetzt wenn ich dann nich mal fahren muss nutze ich ihn gerne weil es mittlerweile echt dr├╝ckt

Cel ET -27

11

Hallo,
Ich habe auch so einen Gurt von meiner Schw├Ągerin. Finde ihn sehr praktisch. Gerade wegen dem Schutz des ungeborenen. Aber auch f├╝r dich. Auf langen Strecken finde ich es bequemer, da es mir pers├Ânlich sonst dr├╝ckt am Bauch.

12

Ich habe schon sehr fr├╝h, ab ca der 12. Woche den beSafe genutzt da ich damit dann weiterhin normal sitzen konnte ohne dass es unangenehm war.

Ca in der 20. Woche hatte ich dann einen kleinen Unfall, nichts wildes, aber ohne den Gurt, und dabei habe ich dann schon gemerkt wie der Sicherheitsgurt einschneiden k├Ânnte wenn es schneller gewesen w├Ąre.

Also vom pers├Ânlichen Komfort abgesehen bringt es auch (gef├╝hlt) mehr Sicherheit.

20

­čÖł­čÖł­čÖł genau das ist der Punkt, nur gef├╝hlt mehr Sicherheit...

22

Ich wei├č ja nicht ob es Crashtests mit schwangeren Dummies gibt. Es gibt ja auch keine Kinderdummies die den Druck auf die Bauchorgane z.B. bei Fangk├Ârpersitzen erfassen.

Wenn die Alternative allerdings ist den Gurt mit der Hand vom Bauch weg zu halten oder ein weiches Kissen drunter zu legen ... Diese Tipps sind halt absolut unbrauchbar, Stichwort Gurtlose. Im Falle eines Aufpralls macht es das noch schlimmer.

Au├čerdem ist nicht jeder K├Ârper auf jedem Sitz mit jedem Gurt so kompatibel dass der Gurt unten ├╝bers Becken gef├╝hrt werden kann.

weiteren Kommentar laden