Hilfe!!!

    • (1) 25.06.18 - 21:58

      Ihr lieben ich bin in der 13.ssw und ich war heute bei meiner Cousine und habe viel gegessen. Jetzt bin ich zuhause und plötzlich gings mir schlecht hab Schweißausbrüche bekommen und hatte das Gefühl ich kippe jeden Moment um, dann wurde mir übel und hab mich dann übergeben . Mir gehts jetzt etwas besser aber ich fühle mich nicht gut. Ich kann jetzt nicht zum Arzt weil ich mit meinen Kindern alleine bin. Was denkt ihr? Kann es sein das ich zu viel gegessen habe oder sollte ich wirklich lieber mal ins Krankenhaus?

      • Kann gut sein, dass du zu viel gegessen hast.
        Entspann dich etwas, bleib ruhig und schau wie es dir morgen geht. Wenn es nicht besser wird, dann geh zu deinem FA.
        Trink ausreichend und Füße hoch :)
        Gute Besserung

        Na klar kann das sein. In der ss reagiert man oft empfindlich auf Essen. Versuch dich ein wenig zu erholen. :)

        Versuch Dich zu entspannen.
        Wenn es schlimmer wird oder Du sehr unruhig wirst, ruf mal beim ärztlichen Bereitschaftsdienst an (Tel.: 116 117). Da beschreibst Du dann Deine Symptome und oft können die Dir am Telefon schon helfen.
        Gute Besserung!

      • Was hast du denn alles gegessen? Vielleicht liegt es daran dass du es im Moment nicht verträgst. Ich musste zum beispiel von was fettigen mich übergeben.
        Also ich denke nicht das du dir sorgen machen musst.
        Wenn du bedenken hast kannst du ja gehen, ich denke aber nicht das es nötig ist.

Top Diskussionen anzeigen