Utrogestan 100 mg

    • (1) 25.06.18 - 23:15

      Hallo
      Hat jemand Erfahrungen damit ?
      Bin jetzt in der 23 SSW und habe das heute verschrieben bekommen da sich mein Gebärmutterhals verkürzt hat und ich immer wieder mit einen druck nach unten und harten auch zu kämpfen habe! Jetzt muss ich diese 1x täglich 2 Kapseln vaginal einnehmen !

      Danke schon mal für eure Hilfe😘

      🌟im❤️ und babyboy im Bauch ❤️😘😍

          • Vorerst noch nicht - zumindestens keine strenge Bettruhe aber ich soll es auf jeden Fall ruhiger angehen lassen. Habe morgen den nächsten Termin und hoffe, dass es besser geworden ist. Aber ich hatte ganz am Anfang Bettruhe wegen eines Hämatoms. Also ich weiß was du derzeit durchmachst 😐 Hat dir der Arzt gesagt woher der Druck nach unten kommt?

      Ahja und ich verspüre auch diesen blöden Druck nach unten. Gerade im Liegen - wenn ich mich drehen will - ist es schlimm. Hat dein Arzt dir gesagt woher das kommen kann?

      • Es kann viele Ursachen haben ! Überanstrengung zu schwer gehoben könnte auch von unseren Spaziergang gewesen sein oder einfach so ! Ich hatte 2015 eine Konisation und vielleicht auch darum ! Habe morgen wieder einen Termin im KH mal schauen wies ausschaut ob ich stationär aufgenommen werde 😩

    Utrogestan habe ich auch.
    200 mg morgens u abends. Am Anfang sogar 400.
    Ist gut verträglich - natürlich bei jedem anders, kannst du aber bedenkenlos nehmen

Top Diskussionen anzeigen