Mönchpfeffer / Frauenmantel Tee

    • (1) 04.07.18 - 00:32
      Inaktiv

      Hey :)
      Ich habe seit dem ich die Pille abgesetzt hatte, immer Probleme mit dem Zyklus und Eisprung gehabt 🙄

      Wer von euch hat gute Erfahrungen mit Mönchspfeffer oder Frauenmantel Tee gemacht đŸ€”?

      Oder hat jemand vielleicht andere Tipps um das Chaos in Griff zu bekommen? 😊

      • (2) 04.07.18 - 04:15

        Ich empfehle Dir Inofolic oder Clavella. Beides das Gleiche. Das hilft wirklich. Bei Mönchspfeffer sowie Tees haben ich und auch Freundinnen keine VerĂ€nderungen verspĂŒrt. Viel Erfolg!

        Nala und Mucki 15+2 😉

      Ich habe bei Mönchspfeffer auch keine VerÀnderungen gemerkt.

      Bei mir hat es nach Absetzen der Pille bzw. des Nuvarings (auch Hormone) 1,5 Jahre bis jetzt zur Schwangerschaft gedauert. Ich hatte unregelmĂ€ĂŸige Zyklen. Ob sie jetzt besser geworden wĂ€ren, weiß ich natĂŒrlich nicht 😄

      Aber manche Körper brauchen halt lĂ€nger mit dem umstellen als andere 😉

    Ich hab super Erfahrungen mit mönchspfeffer gemacht. Mein zyklus wurde schnell ganz regelmĂ€ĂŸig 👍

Ich hatte immer eine zu kurze zweite ZyklushĂ€lfte und unregelmĂ€ĂŸige Zyklen. Meine FÄ hat mir dann zu Mönchspfeffer geraten und direkt im ersten Zyklus damit bin ich schwanger geworden und mein Sohn schlĂ€ft gerade neben mir ;)

Frauenmantel- und HimbeerblÀttertee haben bei mir rein gar nichts gebracht. Ich habe damals noch die Tempi gemessen und da war wirklich gar keine VerÀnderung bei mir.

Top Diskussionen anzeigen