ENDE SSW8 - Monsterübelkeit...

    • (1) 18.07.18 - 18:16

      Hat bitte irgendjemand einem Geheimtipp? Ich bin fix und alle nur am würgen...mein Magen knurrt vor hunger aber irgendwie bekomme ich nichts runter...
      Hab morgen Abend meinen ersten Termin beim FA...muas aber irgendwie den heutigen Abend und den morgigen Arbeitstag überstehen...

      • Mir hilft folgendes:

        Pfefferminztee
        Wasser mit Zitronensaft
        Häufige kleine Mahlzeiten (Brot und Kartoffeln gehen bei mir am Besten)
        Zintona, sind Ingwerkapseln aus der Apotheke

        Gute Besserung 🍀

        Hm...versuch mal mit knäckebrot oder zwieback vielleicht bekommst du das ja runter, hatte es auch so schlimm in der 8 ssw und das ist wirklich beschissen D: bin jetzt aber auch in der 31+1 und habe noch 62 tage vor mir gott sei dank :D *-*

        Willkommen im Club :/

        Ebenfalls 8. Woche schwanger und mir gings die letzten Tage sooo schlecht. Ging schon Richtung Hyperemesis.
        Aber nun finde ich langsam so ein paar Tricks, die alles erträglicher machen.
        Ich esse früh Banane, obwohl ich keinen Hunger habe. Ich versuche permanent zu essen, obwohl es mir schwer fällt. Mein Magen muss immer was zu tun haben, dann ist es besser erträglich. Allerdings darf ich auch nicht zu viel essen, dann wird mir wieder viel schlechter. Hab jetzt 3 Tage wegen der extrem starken Übelkeit kein Femibion genommen :,(
        Und seitdem ist es auch besser geworden. Nehme heute Abend aber wieder Femibion und hoffe dann, dass mein Zustand sich nicht verschlechtert dadurch.
        Leider hat sich in meiner ersten Schwangerschaft durch die Präparate meine Übelkeit immer sehr verschlimmert. Aber dennoch möchte ich es ja diese Schwangerschaft wieder nehmen. Ist ja gut fürs Baby.
        Nur so als Tipp für dich. Manche vertragen zum beispiel folio forte ohne jod besser. Oder andersherum.
        Drück dir

Top Diskussionen anzeigen