Schwimmen im see Bakterien

    • (1) 18.07.18 - 20:15

      Hallo zusammen,
      Das ist meine erste Schwangerschaft und nun befinde ich mich in 6+6 ssw.
      Wir waren gestern in einem See Schwimmen und heute erfahren, dass er voller Bakterien ist. Nun wollte ich wissen ob das schlimm sein kann und etwas machen könnte. Da mein Frauenarzt jetzt nicht mehr auf hat bin ich gerade ziemlich verunsichert. Danke im voraus. :-)

      • Huhu
        Ich würde gleich morgen früh beim Arzt anrufen und das abklären lassen, abstrich machen lassen.
        Solltest du später irgendwie brennen oder so bekommen würde ich ins Krankenhaus fahren

        Was für Bakterien?
        Es sind immer Bakterien in Seen. Kein See ist keimfrei.

        • Danke 🙏😅
          Willkommen in Mutter Natur! Wenn man sich vor allem abschirmt, kann das Kind auch keine Abwehrkräfte entwickeln. Raus kommen Allergien und Unverträglichkeiten...

          Wenn natürlich Keime durch Fremdverunreinigung gemeint sind, sollte man es natürlich telefonisch abklären lassen. Sollte es gesundheitlich wirklich bedenklich sein, hätten die Behörden das bekannt gegeben!

          • Naja in watte werde ich mich oder mein kind später nicht packen, davon halte ich nichts.

            Und das ein See nicht ohne Bakterien ist ist mir auch bewusst :-D

            Allerdings sind die keime durch fremdverunreinigungen im See. Und da das wie oben beschrieben meine erste Schwangerschaft ist frag ich lieber einmal zu viel wie einmal zu wenig man will ja auch nur alles richtig machen. ;-)

      Ich würde auch morgen früh beim FA anrufen. Sicher ist sicher

Top Diskussionen anzeigen