Wie geht's euch in der 33 Woche / auskotzen über nicht Schwangere Familienmitglieder 😂

    • (1) 23.07.18 - 13:07

      Ihr lieben wie geht's euch in der 33 Schwangerschaftswoche? Also ich muss ja mal los werden vor zwei Tagen dachte ich AUA mir tut abends immer so der hintern weh und die Mutterbänder ich muss sagen das ist beklagen auf hohem Niveau da ich erst 7 kg zugenommen habe und jeder denkt ich bin erst im 5 Monat 🙄wie ergeht es euch und wie geht ihr mit nervigen Schwiegereltern und deren Kommentare um wie schafft ihr das auszublenden? Bei meinem letzten Treffen wurde einfach wieder so an mein Bauch gegrabscht und der Bauch halb hin und her gewackelt das war schon sehr unangenehm fürs nächste mal werde ich mir was einfallen lassen müssen damit der nicht wieder so durchgeschüttelt wird! So nun habe ich euch genug voll gequarkt sorry aber das musste mal raus!

      • Hallo,
        Meine Schwiegermutter streichelt schon auch den Bauch aber schütteln? 😱 da würde ich direkt sagen „lass das bitte, das ist mir unangenehm!“

        Ich hab irgendwann den Tip umgesetzt "zurücktatschen" 😁 weil nichts geholfen hat, weder wegdrehen noch bitte, zu fragen.

        Glaube, dann wird manchen erst bewusst, das das ganz Klar Grenzen überschreitet😉

        Für blöde Sprüche und Besserwisserei suche ich auch noch nach Lösungen...hört ja mit der Entbindung nicht auf, meist geht's dann erst richtig los😂

        Mir tut auch immer der Hintern weh und ganz extrem das Becken.. ich muss mich einfach bewegen damit es wieder weg geht, aber ich darf mir jeden Tag anhören dass ich mich ausruhen muss. (Wir wohnen in der 6. Etage ohne Fahrstuhl)
        Meine Schwiegermutti ist da viel leichter als meine Mutter. Meine Mutter tatscht auch immer über meinen Bauch und kennt kein anderes Thema als mein Baby.. da bin ich zur Zeit lieber bei meiner Schwiegermutti, sie fragt vorher ob es mir gut geht und ob sie mal gucken kann ob der kleine auch auf sie reagiert. Sie akzeptiert auch wenn ich nein sage, weil mir gerade so schlecht ist. Gut dann muss ich mi auch immer anhören dass ich mich ausruhen soll aber naja 😂
        Mit ihr kann man sich auch über andere Themen unterhalten als das schwanger sein und dem Baby..

        Ich rede natürlich gerne über meinen kleinen, aber dass möchte ich auch nicht 24 Stunden am Tag, immerhin gibt es auch noch andere Gesprächsthemen finde ich.

        Ich muss mir von anderen Leuten viel mehr blöde Kommentare anhören, von meiner Schwiegermutti zum Glück nicht. 😊

      • Da hab ich ja richtig Glück 😅 beim mir geht keiner einfach an den Bauch und blöde Tipps gibt's auch keine.

        Es wird einfach gefragt wie es uns geht und ob ich Hilfe brauche 🤣

        Nur meine Kolleginnen, die begrüßen auch immer meinen Bauch und streichen dann kurz rüber, aber das finde ich eher süß als störend 😅

        Weiß gar nicht was ihr immer für Bekannte und Verwandte habt. Mir langt keiner einfach so an den Bauch. Bin schon öfters gefragt worden ob sie ihn mal anfassen dürfen und das ist dann auch ok für mich. Aber ansonsten macht das wirklich keiner 🤔😉

Top Diskussionen anzeigen