(Teilweiser?) SP-Abgang/Zeichnungsblutung. Wie lang dauerts noch?

    • (1) 24.07.18 - 08:59

      Hallo,
      Ich bin heute bei 39+4 angekommen und eben ist mir der Schleimpropf (bzw evtl auch nur ein Teil davon?) abgegangen. Er war ziemlich blutig und jetzt kurz danach war auch nochmal Blut in der Einlage.

      Dass der SP auch Wochen vor Geburt abgehen kann, ist mir klar. Aber wie siehts mit Zeichnungsblutung aus? Wie lange hat es da bei euch noch gedauert?
      Bei meiner Tochter damals hatte ich das erst, als ich schon ne Stunde Wehen hatte und dann war sie 6h später da. Bisher hab ich aber keine Wehen und wollte grad ins Freibad mit ihr 😅

      Lg

      • (2) 24.07.18 - 09:14

        Guten Morgen,
        Ich hatte die Blutige Zeichnung immer unter der Geburt, so ca 1 Stunde nach wehen beginn, genau wie du beschrieben hattest. Daher kann ich Dir da leider nichts mitteilen.
        Ich persönlich würde mit einer Zeichnungsblutung oder danach nicht mehr ins Freibad Wasser gehen. Wegen der doch vorhanden Infektionsgefahr. Ins Wasser dort heißt ja nicht , das man nicht ins Freibad gehen könnte wenn Mini ins Kinderbecken will. ;-) Hoffe ich rede gerade nicht zu viel um den Heißen Brei #klatsch#rofl
        Dann drück ich mal die Daumen das die Geburt nun nicht mehr all zu lange auf sich warten lässt. #winke

Top Diskussionen anzeigen