Eingerissene Mundwinkel in der Schwangerschaft

    • (1) 26.07.18 - 12:42

      Hallo,

      wer von euch hat / hatte auch eingerissene Mundwinkel in der Schwangerschaft und kann mir sagen, was die Ursachen sind bzw. was man machen kann?

      Liebe Grüße

      • Haha.. die habe ich heute auch bei mir festgestellt. Wo die auf einmal herkommen, weiß ich nicht.

        Wie weit bist du? Seit wann hast du sie?

        LG Jeanny 32. SSW mit Julian im inside

        Hallo!

        Das könnte auf Eisenmangel hinweisen. Sprich das am besten mal beim FA an.

        Alles Gute

        • Da kann ich meiner Vorschreiben nur zustimmen, eingerissene Mundwinkel in der SS sind häufig ein Zeichen für Eisenmangel...

          Lass es mal überprüfen..
          Wenn du nicht gleich Tabletten nehmen möchtest (die häufig nicht so gut verträglich sind), kann ich Eisen Verla Plus direkt empfehlen. Das ist ein Direktpulver, das mir von meiner Hebamme empfohlen wurde.
          Es schmeckt angenehm, man hat keine Nebenwirkungen und es hilft.

          Liebe Grüße

      (5) 26.07.18 - 13:00

      Hallo,
      Wenn es dauerhaft ist, Kann von Vitamin-Mineralstoff- oder Eisenmangel kommen. Ich nehme dann Mineraltabletten oder trinke Rotbäckchensaft.
      Genauso gut kann es jetzt aber auch am Wetter liegen - viel trinken

      Ich bin jetzt bei 16+2 und kenne das aus meiner 1. Ss nicht. Meine FÄ ist im Urlaub, ich gucke dann mal ob ich rezeptfrei was in der Apotheke bekomme, das von Verla scheint mir eine gute Idee zu sein :-)

Top Diskussionen anzeigen