FD----und so verliebt :-) Mein Mann im "Schockzustand"

    • (1) 28.07.18 - 07:41

      Hallo ihr Lieben,

      wir hatten gestern unsere FD, und es wurde sehr lange geschallt da die Myome den Blick auf das Baby sehr erschwert haben und es sich professionell hinter ihnen vergraben hat....einige Klobesuche spaeter und einem Bauchgeruettele hat man alles ordentlich vermessen koennen und das Kleine hat sich auch geoutet: wir bekommen eine kleine Prinzessin #verliebt#verliebt

      Als sie uns gesagt hat, das es ein kleines Maedli ist (was ich ja irgendwie geahnt habe) habe ich nicht mehr aufgehoert zu weinen. Ich war so geruehrt und hab richtig geschluchzt...es war als ob es auf einmal noch "realer" geworden ist. Sogar mein Mann war richtig "angeschlagen"..aus dem Baby wurde eine SIE #verliebt#verliebt

      Wir haben uns beie tierisch gefreut und sind uns lange in den Armen danach vor Freude gelegen. Aber danach waren wir beiden "stumm" und haben beide die Information verdaut. Irgendwann hat dann mein Mann spaeter gesagt: "OMG.....Maenner sind Idioten. Was ist, wenn sie an so schmierige Typen geraet...wie soll ich sie vor meiner Spezie beschuetzen ohne Einzusperren??? Ich habe keine Ahnung ueber Maedchen....sie wird auch mal ihre Tage bekommen.....OMG....wie soll ich ein Maedchen grossziehen? Ich brauch deine Hilfe...." und hat mich mit panischen Augen angeschaut.

      Ich haette mir nie gedacht, dass mein Mann so reagieren wuerde....so voller Panik. Ich glaube, bei ihm hat es auch "Klick" gemacht und er realisiert es nun mehr.

      Wie haben eure Maenner reagiert?

      Alles Liebe und Gute euch :-)
      bebsi 21.SSW

      • 🤣🤣🤣 ihr seit ja süß.

        Ach das word schon werden. Und auch dein Mann hat jetzt ja Zeit, sich daran zu gewöhnen ich glaube, ihr werdet das beide als Team schon schaffen.

        Herzlichen Glückwunsch und alles Gute

        LG Eva

        Das ist ja echt süß wie dein Mann reagiert hat 😊
        Wir haben in der 24. Woche erfahren, dass wir eine Prinzessin bekommen. Mein Freund ist so glücklich bald sein kleines Mädchen in dem Arm zu halten. Er meinte gleich, die Kleine wird ein Papakind. Das ist bei Mädchen ja öfters so :-)
        Dass er sie irgendwann vor der Männerwelt beschützen muss, realisiert er glaube ich erst wenn sie da ist :-p

        Hi bebschi, mein Mann hat ähnlich reagiert. Ich fand das witzig. Wir leben schließlich nicht mehr im Mittelalter.. Sie wird schon lernen sich zu verteidigen und ihren Weg gehen. Sie kommt schließlich nach uns! :)
        Und den ein oder anderen Kerl, der uns nicht gut genug ist, werden wir wohl irgendwann akzeptieren müssen.. (Wird wohl nicht jeder intelligent, familienfreundlich, handwerklich begabt mit einem tollen Einkommen, gut aussehend u.s.w. u.s. f. sein)
        Ging meinen Eltern und seinen auch so! ;)

      • Hi,

        unsere Kleine kam vor 9 Wochen auf die Welt 😍.
        Ich wusste auch von Anfang an, dass wird diesmal ein Mädchen. Mein Mann meinte bis zum Outing bloß nicht (scherzhaft natürlich 😉) lieber noch einen Jungen.

        Als das Outing dann raus war, haben ihn die Kollegen schön aufgezogen damit 😁.

        Ein anderer Kollege, selbst Papa von 2 Mädels meinte dann nur, er solle sich keine Sorgen machen. Bis unsere Kleine im kritischen Alter ist, sind seine Töchter da raus und er kann die Schrotflinte dann haben. Wäre dann ja schon eingeschossen 😂
        Männer, echt 😅

        Hallo,

        Also mein Mann hat sich immer ein Mädchen gewünscht. Als wir dann das outing bei unserer Großen Tochter bekommen haben, da war er super glücklich und ist es auch immernoch. Er hatte nie viel Kontakt zu Babys oder Kindern und hat es aber von Anfang an mit ihr perfekt gemacht. Der liebe voll und absoluter Beschützer !!! Jetzt bekommen wir wieder ein Mädchen. Er freut sich sehr aber erste Reaktion „ hoffentlich redet sie nicht so viel wie ihr beiden ^^ und ich muss den Keller ausbauen“ 😂😂😂😂

        Also die Reaktion deines Mannes ist normal. Es wird alles gut werden und er wird das sicher toll machen. Sag ihn das einfach immer wieder.

        Liebe Grüße

      • Deine Zeilen rühren mich gerade zu Tränen.

        Ich wünsche euch alles erdenklich gute.

        Das war bei uns nicht so ,er war eigentlich total entspannt :-) haben jetzt den Bruder dazu bekommen und es war kein Unterschied :-)

        Ihr seid ja niedlich.... und lass mal, Dein Mann wird seiner "Prinzessin" gerecht werden. Als wir nach zwei Jungs ein Mädchen bekamen stand mein Mann auch unter Schock, weil das ja doch was anderes ist. Nun ja, die junge Dame ist inzwischen 6 Jahre alt und Papas Prinzessin. Er trägt sie auf Händen und ist in ihren Augen ihr Held. Also keine Angst er wird da reinwachsen....

Top Diskussionen anzeigen