Schmierblutungen immer diese Angst

    • (1) 30.07.18 - 09:55

      Hallo ihr Lieben,
      Ich habe vor 8 Tagen nach unendlichen 2 Jahren und 1 MA im April 2017 endlich positiv Testen dürfen.
      Seid 1/2 Jahr hatte ich 4-5 Tage vor der Mens immer schon Schmierblutungen. Dieses mal nicht.... die fingen jetzt erst nach NMT an.
      War auch schon beim FA Schleimhaut super aufgebaut und ein Körbchen was sich zur Fruchthöhle entwickelt hat er auch gefunden.
      Aber ich kann mich einfach nicht freuen und entspannen. Immer wieder am Papier mal rosa/rot etwas später dann bräunlich.
      Jeden Tag aufs neue.
      Blut würde abgenommen und ich habe für nächste Woche Donnerstag einen neuen Termin bekommen. FA sagte wenn es doller wird soll ich wieder kommen....
      Aber immer diese Angst zur Toilette zu gehen. 😯
      Wem ging es denn die ersten Wochen auch so? Wann hörten die Schmierblutungen auf?
      LG Dani SSW 5+2

      Ich würde auch Progesteron verschreiben lassen! Mehr kann man leider nicht machen.
      Alles Gute

      Frag deine Ärztin mal nach Prolutex. Ich hatte seid Einnistung Blutungen und nach dem NMT sehr starke mit gewebestücken . Hab dann dann Prolutex genommen und dann wären diese weg obwohl ich laut Hormonstatus keine gelbkörperhormon Schwäche habe

      • Na toll..... Blutwerte sind noch nicht kpl sagt die Arzthelferin am Telefon und noch nicht vom Arzt abgesegnet. Ich soll Mittwoch wieder anrufen und bis dahin Elevit1 einnehmen. 😕 das nehm ich doch sowieso schon 🙁

    Hallo,
    ich bin leider eine der geplagten, die erst spät Blutungen bekommen haben. Bei mir fingen sie in der 14. Woche an und weg sind sie nie gegangen. Erst vermutete man die Plazenta, die tief saß, mittlerweile geht man davon aus, dass es die Zellen des GMH sind, die bei jedem Wachstumsschub reissen und bluten. Ich nehme seit der 14. Woche auch Progesteron vaginal und kann nur hoffen. Beruhigt ist man nie, das kann ich leider so sagen, aber solange es dem Baby gut geht, nehm ich selbst das in Kauf 😊

    LG

    Hallo, ich kenne das ich habe auch eine Woche nach meinem positiven Test am nmt schmierblutungen. Die gang zur Toilette ist furchtbar. Hab Magnesium bekommen der Arzt weiß nicht wo es her kommt. Gleich wieder einen Termin und ich hoffe das man heute was in der fruchthöle sehen kann. Hatte auch schon zwei MA in der 9ssw und die Angst ist immer da. Lg

Top Diskussionen anzeigen